gelesen KW 23 - Das Standardforum sammelt verdrehte Redewendungen - Vorsicht lustig!

 
Der Standard ist eine der Tageszeitungen in Österreich. Der Standard war - kleiner Ausflug in die österreichische Digital-Geschichte - die erste Zeitung, die eine Website hatte und wie es so ist mit dem Erster am Markt sein. Der Standard ist online immer noch einer von den Großen und das, wo die Zeitung in der Auflage eher mittelgroßklein unterwegs ist.

Das online Konzept ist auf jeden Fall aufgegangen. Auch in puncto online-Community punktet das rosa Blatt. Nirgends wird so eifrig kommentiert und diskutiert wie beim Standard. Ein paar Tausend Kommentare unter einem Artikel? Keine Seltenheit.

Auch der Insta-Auftritt des Standards ist Community-schaffend aufgebaut und funktioniert richtig gut. (das sage ich als Online-Marketing Managerin)
Soweit die Vorgeschichte.

Diese Woche suchte das Blatt fehlzitierte Redewendungen. Und weil das Forum so grandiose Beispiele aufzählte, gibt es heute für euch ein biss Sprachverwirrung.

Viel Spaß!

Hochhaus verloren
 
Das Leben ist kein Ponyschlecken
 
Da weiß die eine Hand nicht, was die andere wäscht
 
"Heute hauen wir auf die Sau!"
 
Jetzt weiß ich woher der Hase weht
 
Er fühlt sich auf den Slip getreten
 
Der frühe Vogel fällt nicht weit vom Stamm
 
Es ist ein zweischneidiges Brett
 
Es fehlt an allen Ecken und Kanten

Keine Kommentare

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.