Ich wollte und dann ging's irgendwie nicht - FÜR ASTRID


Ich wollte heute etwas für euch posten. Keine Ahnung. Ich war total planlos. Und dann war der Tag voll. Gut voll, aber null Zeit für Ruhe, Schreiben, Blog.

Und dann sitze ich abends vor dem Klappinternet und klicke mich durch ein paar heiß geliebte Songs und dann berührte mich ein alt geliebter Song, weil ich an sie denken musste dabei. Astrid.

Ja, ich möchte diesen Post heute dir, liebe Astrid, widmen. Ein Vorbild an Kampfgeist und Ausdauer, wenn es um vieles, aber vor allem um Menschenrechte geht. Du bist nicht alleine, wirst es nie sein! Sei dir sicher!!

Für dich!

Und der Rest von euch: Hört euch das an! Es ist wunderbar!


Es wienert halt ein bissl,
ich hoffe ihr versteht alles!
GLG

Kommentare

  1. Bravo!! Immer gut
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  2. Super, danke! Liebe Grüße von Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Auch hier in Frankreich alles gut verstanden!
    Merci
    Dorothée

    AntwortenLöschen
  4. Und dann gucke ich heute erst um halber elf bei dir rein! Erst etwas verschämt berührt und dann beim Video wiehernd gelacht! So was sollte jetzt noch gerichtet an Covidioten kommen, für die ich nun gar kein Verständnis mehr aufbringe, seit sie sich mit den Braunen gemein tun.
    Wie sagte Natascha Strobl schon so richtig:
    "Es ist kein inhaltlicher Diskurs zu führen, wenn die Sanktion für eine nichtkonforme Meinung ein unendlicher menschlicher Abgrund ist."
    In diesem Sinne: Gemma!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Klasse! Danke schön

    Liebe Grüße aus dem Sauerland

    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.