Die Wahlen 2020 in den USA - Stacey Abrams

By The Circus - YouTube, CC BY 3.0

Heute stelle ich euch eine Frau vor, deren Namen ihr mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit früher oder später wohl öfter mal hören werdet.
Stacey Abrams ist eine Schwarze Politikerin aus dem Bundesstaat Georgia. 2018 hat sie für den Gouverneursposten kandidiert, nachdem sie die Mathematik dahinter gemacht hatte.

Georgia ist ein ehemaliger Südstaaten-Staat und seit jeher fest in republikanischer Hand. Stacey Abrams hat aber erkannt, dass mittlerweile die Demografie des Bundesstaates an dem Punkt angekommen ist, dass die Weißen Männer und Frauen nicht mehr die Mehrheit bilden können.
Dass der Gouverneurs Job trotzdem immer noch an einen Weißen Mann gegangen ist, lag zu einem großen Teil vor allem daran, dass viele Schwarze gar nicht wählen waren.
Ms Abrams begann also eine atemberaubende Motivationskampagne mit dem Ziel, Georgia in einen Blue-State zu verwandlen. (Blue = Democrats)
Und um die Sache kurz zu fassen, es ist ihr haarscharf nicht gelungen. Wobei es durchaus berechtigte Zweifel gibt, inwieweit diese Wahl denn überhaupt als fair gelten kann. Aber das erzähl’ ich euch ein ander mal. Ist nämlich eine durchaus interessante Geschichte.

Embed from Getty Images Embed from Getty Images

Ihr Wahlkampf, ihr ganzes Auftreten, so ziemlich alles an Stacey Abrams hat die demokratische Partei aufhorchen lassen. Da rief jemand mit klarer, kräftiger Stimme: „Hier bin ich! Und ich bin richtig gut!“
Stacey Abrams ist klug, gebildet, wortgewandt, durchaus humorvoll, sehr geradlinig und zielstrebig. Man braucht ihr nicht lange zuzuhören und man versteht: „Diese Frau hat ein Ziel! Und sie weiß, wie sie dorthin kommt!“

Und jetzt kommt’s, warum ihr euch diesen Namen merken müsst. Stacey Abrams ist der perfekte Vize für einen zukünftigen Präsidentschaftskandidaten. Da ja mittlerweile in der - immer noch beachtlichen - Riege an Vielleicht-Kandidaten alle Weiß sind, zudem ein Großteil männlich. Da ja bis auf Joe Biden und Bernie Sanders alle Kandidaten bisher äußerst wenig Unterstützung der Schwarzen Communities vorweisen können, diese aber unabdingbar sind, um D. Tr. im November zu schlagen, brauchen alle eine Person an ihrer Seite, die ihnen hilft, die Tür zu diesen Wählerherzen zu öffnen.

Und da gibt es niemanden, der das besser könnte, als Stacey Abrams.

Ich habe mir jetzt einige Videos mit ihr angeschaut, reichlich über sie gelesen und ich kann nur sagen: „Wow! Was für eine Frau!“
Merkt euch diesen Namen.





Eine Auswahl des Gelesenen:
NY-Times: Why Stacey Abrams is still saying she won
Times: Stacey Abrams could become Americas First Black Female Governor
Wikipedia: Stacey Abrams

Keine Kommentare

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.