Filzpatschen - alle Jahr wieder

Es ist wieder soweit. Meine Füße sind kalt. Die Fußbodenheizung läuft noch nicht und dabei will ich es auch noch ein Weilchen belassen, aber kalte Füße? Kein Fan.

Also mache ich mir wieder ein Paar Filzpatschen. Diesmal in Flieder. Keine Ahnung, was mich da geritten hat. Flieder und ich sind ja garderobentechnisch nicht so ein Team. Aber wen juckt's. Diesen Winter Flieder. Fix. Mir g'fallt's.

Zum Glück habe ich in einem Post meine Anleitung für Filzpatschen niedergeschrieben. Wäre es ein Zettel Papier. Ich würde ihn vermutlich nicht finden. Das Netz hat schon große Vorteile oder sollte ich sagen warme Vorteile? :-)

So.
Abgesehen von diesem kurzen Strickintro-Post, bin ich ja die letzten Tage auffällig unonline. Woran das liegt poste ich morgen oder übermorgen.

HIER IST NÄMLICH DIE HÖLLE LOS! September - Schule und alles andere auch noch!

Ich hoffe ihr vermißt mich ein bißchen.
Ich vermisse nämlich euch!


Hier geht's zur Anleitung!



Kommentare

  1. ich und stricken? nö. und somit: keine warmen pratzerln für mich - oder zumindest nicht selbst gemacht - muss ich halt wieder meine gekauften wollfilzpatscherln vom letzten jahr suchen (und hoffen, dass sie nicht wieder den motten zum opfer gefallen sind. bedenke: wollfilz -- scheinbar DAS luxusmenü für motten - trotz sicherungsmaßnahmen)...

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich vermisse ich Dich. Ich freue mich immer, wenn es einen neuen Post von Dir gibt. Also schau ich die Tage noch mal vorbei. Mach’s gut und lass Dich nicht stressen, LG Laura

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Farbe!.... schlechte Nachrichten?
    Bussi

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine sorgfältige Anleitung für diese tollen Finken (so heißen sie hier im Alemannischen). Zeigst Du uns die Fliederfarbenen auch noch, wenn sie fertig gefilzt sind?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Filzpatschen - sehr! Und jetzt wär noch Zeit...
    Danke fürs erinnern..
    Herzlichst
    yase - ja, du bist sehr still.... ;)

    AntwortenLöschen
  6. Das wär ja mal eine Idee! Ich trage bisher Stricksocken aus extra-dicker Wolle oder doppelt genommen und etwas größer, dass sie über die normalen Socken passen. - aber so richtige Filzpatschen wären viel stylischer

    AntwortenLöschen
  7. September - der MAntel des Schweigens. Nein - des Grauens. Nein, vergessen wir den und reden zu echter Patschenzeit über die netten Patschen. Bitte wieder melden wenn sie fertig sind, dann bin ich vielleciht Kommentarbereit.

    AntwortenLöschen
  8. Fliederfarbe und Susanne? Zugegeben: nicht wirklich vorstellbar. Aber Hauptsache
    die Füße sind warm ( mir ist egal, wie wild die Socken aussehen, die ich gerade im Bett trage, ist eh dunkelnd mir fallen hoffentlich bald die Augen zu ).
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.