Neujahrs Vorsätze mit Schmäh

Photo by Julie Tupas on Unsplash

1. Das Wort "sekant"  häufiger verwenden.

2. Mich nicht mehr zu schämen, wenn mich wer beim Nasenbohren erwischt.

3. Meinen Mann in Ruhe lassen.

4. Nein, doch nicht!

5. Über Neujahrs Vorsätze schmunzeln.

6. Kaugummiblasen machen.

7. Lippenstift und Sonnenbrille. Ja, genau!

8. Hupen. Warum eigentlich nicht!

9. In der Bim nur mehr hinten sitzen. Am Besten auf dem Fensterbankerl! Und dann mit den Füßen baumeln. (... und dabei Lippenstift und Sonnenbrille tragen!)

10. Bei Rot über den Fußgängerübergang gehen ... vor Kindern (oh, Gott, das habe ich eine Ewigkeit nicht mehr gemacht! Ich drehe durch bei dem Gedanken!)

Und ihr so?
Auf ein Neues!

Kommentare

  1. Den ersten Vorsatz werd ich übernehmen, das wird ein spaß hierzulande...
    Dir ein herzerfrischend neues Neues Jahr!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. sekant??
    Kenn ich nicht ..
    auch mit den anderen Vorsätzen wird es etwas schwierig .. ;)

    ich wünsche dir ein frohes neues Jahr
    (falls ich es noch nicht gemacht habe .. mein Hirn bekommt Löcher ..da fällt schon mal was durch :D )

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag deine Vorsätze! Besonders beim "sekant" Verwenden (vielleicht wirds auch "sekkieren") bin ich gern dabei. Schönes Wort! Frohes neues Jahr,
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Ich musste sekant auch googeln. Und der Duden meint, das schreibt man mit zwei k, also sekkant.
    Vorsätze sind doof. Passen muss s.
    Ein schönes, glückliches, gesundes, ausgeglichenes Neues Jahr,
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na also sekant schreibt man mit einem k... Duden... tsts. Leute ich schlage ja die Aussprache von "Moin" auch nicht im österreichischen Wörterbuch nach. Mein Vorsatz? Öfter mal gscheitln...

      Löschen
    2. Tip Top Eva und auch gleich supergut umgesetzt!

      Löschen
  5. Sekant kommt von sekkieren und bedeutet jemanden auf den Geist gehen, nerven, lästig sein.

    Sekant ist das Eigenschaftswort dazu ... wienerisch nehme ich mal an.
    Es gibt viele Dinge, die sekant sein können. Da tut sich ein Spektrum auf, wie ich meine ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Sekante ist doch eine Gerade die eine Kurve schneidet, also eine Schneidende. Demnach hätte ich gedacht dass sekant "schneidend" oder sowas in der Art bedeutet.

      Löschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.