Dienstag, 19. Juni 2018

Plain white Tee ... beinahe

Neulich hatte ich euch vom Nähalltag-soeinfachistesdanndochnicht erzählt. Jetzt ist das Wendekatzen Shirt fertig.
Nicht in grau. Grau war alle. Weiß war noch da. Und wurde als Alternative akzeptiert!

Die linke Mieze ist silber .. ihr seht den Sonnenuntergang!

Die Wendepailetten waren einfach anzubringen. Ich war überrascht. Gewaschen habe ich sie mittlerweile auch schon. 
Also wenn ihr auch so ein Wendekind ;-) daheim habt.
Alles nicht so dramatisch.


Der kleine Mister wiederum ist aus seinem MSDOS Shirt bereits herausgewachsen und wollte es wiederhaben.

Na gut! Machmahalt.
2 sehr einfache aber nichtsdestotrotz lässige Shirts, wie ich meine!

Die MS-DOS Plotterdatei findet ihr unter diesem Post und die Wendepailetten habe ich bei patchmonkeys gefunden.





6 Kommentare

  1. Und manchmal läufts dann einfach.... toll geworden!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Durch dich bin ich erst drauf gekommen! Hier läuft der 3jährige Großneffe mit so einem Glitzerding mit Fußball herum ( und wenn man drüberstreicht erscheint "Tooor"). Gerade bei den kleinen Jungennist das sehr gefragt. Ergo: ich hab jetzt auch solche Motive....
    Toll, wenn jedes Kind bekommt, was es möchte. Ins Genähte kann man auch Liebe stecken...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genial Fußball und Tooor im Wechsel. BIG LIKE.
      Ja, ich mag das auch, dass sie sagen, was sie gerne hätten. Sie entwickeln sich dadurch in ihre persönliche Richtung. Nicht in Richtung der großen Modeketten. Das ist interessant zu beobachten.

      Löschen
  3. Zwei sehr coole Shirts! Die Wendepailletten sind super - das sieht toll aus! Würde ich auch nehmen ;)
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt! - Das gilt auch weiterhin. Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden ich aus Sicherheitsgründen direkt löschen.

Vielen lieben Dank
Susanne

 
© Design by Neat Design Corner