Dienstag, 29. Mai 2018

Die 2. Sommerhose oder olivgrün passt immer und überall

Ich arbeite weiter an meiner Sommergarderobe und da ich von der "ich habe eine Hose"-Variante dann in die "wie wär's mit 2 oder mehr davon" - Variation umsattle, hier heute für euch meine 2. Sommerhose.
Die "Wilde" kennt ihr ja bereits. Das hier heute ist das Modell "passt immer und überall".

Mal salopp,...

Ja, ihr kennt diese Hose. Ich hatte sie mir vor Jahren schon einmal genäht und ich habe sie getragen, bis es wirklich wirklich nicht mehr ging, 

Grandioserweise hatte ich - habe ich NIE! - von dem Stoff noch einiges daheim! Wie gesagt, das mag ja bei euch normal sein, hier sind Stoffreserven an sich pure Science Fiction. Kein Platz.
Der Stoff zu dieser Hose ist die Ausnahme der Regel.
Offensichtlich.

... mal ein bißchen fast schon schick! ;-)

Oben ist es ein einfacher Gummi eingezogen. Taschen hat sie keine. Sie ist so simpel wie es eben nur möglich ist. Und daher ausnehmend schnell genäht, so frau sich denn mal endlich hinsetzt und loslegt.
Der Stoff muss irgendein Leinen-Gemisch sein. Die Hose ist einen Tick wärmer und weicher als reiner Leinen.

Und:
ich mag die Farbe.
Ein Hauch von einem "da schaut man nicht mal hin" gemischt mit etwas "fleckenverträglich". Passt zu allem und ist schnell angezogen! Ein Volltreffer für jemanden wie mich, der es in der Garderobe gerne reduziert und überschaubar halten möchte.


Diese Hose habe ich wirklich viel an. Wieder! Sie ist im Kurzwaschgang schnell gewaschen und über Nacht trocken. Ich schlupfe in der Früh hinein, wähle ein wetterangepaßtes Oberteil - ihr seht hier die "schon ziemlich warm" und die "im Schatten macht's der Wind dann doch kühl" - Varianten und bin absolut angezogen.
So mag ich das.

Eine weitere Hose habe ich noch geplant um nicht zu sagen
 sie liegt seit zwei Wochen rum und wartet auf ihren Gummi ... tja.
Ich bin eben auch nur eine Supermama!
;-)


Schnittmuster aus dem Buch "Nähen im japanischen Stil: 8 Grundschnitte für 25 Kleidungsstücke"


16 Kommentare

  1. Guten Morgen,

    die Hose ist der Knaller, gefällt mir sehr gut und steht dir gut!

    LG
    Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Auch diese Hose passt wieder super zu dir und deinem Stil.
    Diesmal hast du einen alles-könner genäht. Die Hose passt bei fast jeser Gelegenheit, zu fast jedem Oberteil. Perfekt!
    Liebe Grüße Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe mag ich gern, paßt zu allem was bunt ist, oder auch mal für schick. oder wenn man einfach mal unsichtbasr durch die Stadt gehen mag.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht klasse aus!
    Ich hatte eine tolle khakifarbene Leinenhose, die war auch super zu allem kombinierbar. Leider bin ich rausgeschrumpft und jetzt zu faul, sie zu klonen, mit Reißverschluss und Taschen und allem - vielleicht näh ich mir auch einfach eine Schlupfhose ...

    AntwortenLöschen
  5. Die Hose ist klasse und genau mein Geschmack 😊
    Mit diesem Buch liebäugle ich schon lange. Ich muss es jetzt endlich kaufen !!!
    Vielen Dank für die Motivation und einen schönen Tag, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achte nur auf die Größen .. die Japaner sind .. eher klein!

      Löschen
    2. Vielen Dank für den Hinweis. :-)

      Löschen
  6. Sehr schön und sicher sehr bequem. Hast Du eine Quelle für die Schuhe für mich, für die zum Binden? Die sind doch wahrscheinlich auch bio-fair oder nicht? lg Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich dich enttäuschen. Ich habe gesucht und gefunden und dann hatte ethletic meine Größe nicht ... und auch kein store in dem man derlei Schuhe sonst bekommt.

      Ich musste "normale" Schuhe kaufen.
      Ich werde noch posten über die Unzulänglichkeiten bei bio und fair

      Löschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt! - Das gilt auch weiterhin. Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden ich aus Sicherheitsgründen direkt löschen.

Vielen lieben Dank
Susanne

 
© Design by Neat Design Corner