Samstag, 14. April 2018

Buch in der Tasche

Ich habe neuerdings immer ein Buch in der Tasche. 1. Zum Lesen, 2. Zum nicht-am-Handy-rumspielen, wenn ich unterwegs bin.
Ich finde das eine clevere Idee. Und so sophisticated! ;-)

Mein Ablenk-Programm starte ich mit einem Brutalo - Klassiker. Ehrlich, ich glaub' nicht, dass ich es durchlesen kann. Ist mir ziemlich sicher zu duster und grausam. 1984 von George Orwell. Ich habe es noch nie gelesen.

Aber versuchen will ich es unbedingt.


Was lest ihr gerade so?



Wenn wir schon beim Lesen in den Öffis sind. Hier geht's zu @hotdudesreading auf Instagram.
Solltet ihr mal den Glauben an die Männer wiedererlangen wollen ;-) ;-)


4 Kommentare

  1. Hui, da sind ja wirklich Schnecken dabei!!! Ich lese zur Zeit nur Näh- und Strickbücher - für was anderes fehlt mir die Zeit am Stück um mich auf ein Buch einlassen zu können. Wird auch wieder besser.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Gutes Buch!
    Als ich es gelesen hab war die Technik noch nicht so weit (Ende der 90er vermutlich) aber aus heutiger Sicht wirkt das Ganze doch wesentlich erschreckender!
    Viel Spaß (?) beim Lesen!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ach und ich lese gerade:
    "Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...: Was passierte, als ich es trotzdem tat"

    Super Buch! Sehr gut geschrieben. Ich habe einen Kollegen aus dem Iran und wollte etwas über das Land lernen. Dafür ist dieses Buch hervorragend geeignet. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh .. habe ich schon gehört! Aber noch nicht gelesen!

      Löschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt! - Das gilt auch weiterhin. Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden ich aus Sicherheitsgründen direkt löschen.

Vielen lieben Dank
Susanne

 
© Design by Neat Design Corner