Freitag, 15. Dezember 2017

gesehen KW 50 - Carrie Fisher

Alle kennen Carrie Fisher, aber ... kennen alle Carrie Fisher?  Princess Leia hatte nämlich ein Leben,  und zwar ein ziemlich verrücktes. Bzw. war sie verrückt. Und zwar echt. Manisch-depressiv, Drogenkonsumentin und bis zum Rand voll mit Leben, Witz und Schlagfertigkeit.

Von Riccardo Ghilardi photographer - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, 

Das zeig' ich euch heute. Denn, es ist, während ich das hier schreibe, gerade ein Uhr nachts und ich komme gerade zurück aus dem Kino. Star Wars VIII.
Mit Carrie Fisher!

Ich liebe diese Frau! Und zwar eben, weil sie so eine grundsolide verrückte Nudel war! Ein wunderbar verrückte Nudel. Ein Irre, wie es nicht genug davon geben kann.

Ihr müsst mir das glauben oder euch, zumindest in Abschnitten folgendes Video ansehen. Carrie Fisher und Craig Ferguson: ein Feuerwerk an Indiskretion, Schlagfertigkeit und athletischen Wortwendungen.
Und schockt euch bitte nicht wegen der Elektroschocktherapie ... ;-)


Und, falls ihr euch einen Hauch davon reingezogen habt, dann greift euch ans Herz und holt euer Verrückt heraus. Ab und zu sollte man (und frau) das nämlich tun.


Sie haben den Film ihr gewidmet - ihrer Prinzessin!
Sie ist auch meine!


PS: ich schreibe das hier auch, weil nicht viele meiner Freunde wissen, wer Carrie Fisher so war. Alle kennen sie Leia. Und ich will heute zumindest einen Menschen mit dieser Person bekannt machen. Also! Meine Damen: Carrie!

2 Kommentare

  1. Oje, Star Wars VIII werde ich nächste Woche mit meinen 3 Enkelsöhnen anschauen müssen. Bin leider dafür nicht so geeignet. Da hilft auch Carrie Fisher nichts. Mit den Burschen bin ich trotzdem gerne unterwegs.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaa, ich bin so bei dir! Carrie war großartig! Ich habe zwei ihrer Bücher gelesen. Hammer dieser Humor, diese Selbstironie, diese Leidenschaft und dann der Hang zur Selbstzerstörung. Rest in Peace verrückte Nudel und Danke für diesen Beitrag!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt! - Das gilt auch weiterhin. Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden ich aus Sicherheitsgründen direkt löschen.

Vielen lieben Dank
Susanne

 
© Design by Neat Design Corner