Montag, 10. Juli 2017

Offene Ohren 3 - Die Walküre

Neulich bei uns im Haus; Kinderzimmertüre zu, durch sie dröhnt Wagner, Mama kann hören, wie drinnen wild herumgehüpft wird. Die Walküre ritt im Kinderzimmer. Vollgas!

Wie kam es dazu?
Wir hatten uns beim Abendessen erinnert, an all die Serien, die die Kids "damals" geschaut haben. Als sie noch "klein" waren. Als eine Fernsehsendung zwischen 5 und 10 Minuten dauerte. Da waren die Teletubbies, Bob der Baumeister und da war vor allem Pocoyo. Pocoyo war der Renner. Wir hatten eine DVD mit Folgen in Deutsch (die Serie ist Original in Englisch). Ich habe es nie geschafft Sendungen aufzunehmen. Hat einfach nicht geklappt.

Und wie wir so an Pocoyo denken, fällt ihnen gleich ganz schnell die Folge ein, die eine mit der Musik und den Blöcken, die sich bewegen und in der die Ente von ebendiesen Blöcken in gefährliche Höhen entführt wird, weil die Musik so groß ist .. Ah ja, Mama, die MUSIK!

An alle Kleinkinder-Mamas: Pocoyo kann ich aus tiefstem Herzen empfehlen!

Seinerzeit dachte ich mir schon. "Das wird haften bleiben!"-  Ach, manchmal ist es schon schön, wenn man richtig liegt! ;-)

Und da ich ja, wie hier schon erklärt, meinen Kinder die Ohren für große Musik offen halten möchte, sind wir gleich auf die Jagd nach der Walküre gegangen.
Wagner. Oper. Heavy Stuff.
Geht runter wie Omas genialer Kakao!
Die Walküre rockt.


Den Ring des Nibelungen, den trau' ich mich noch nicht so recht zu erwähnen, aber Walküre ist ihnen ohnehin ein Begriff. Eigenartigerweise kennen meine Kids Walküre.


Aber aus einer ganz anderen Ecke.
Meine Familie spielt ja. Am Brett und auch digital. Und der Oberspieler im Kreise ist der Papa und der meinte dann doch prompt, dass es im Clash of Clans auch eine Walküre gibt. Die ist den Kindern ein Begriff.

"Walküre ist sehr gut für Bodenangriffe, sie ist schnell und stark gegen Clanburgtruppen!" - WTF??

Persönlich bin ich da nicht so heikel. Der kleine Mister hat sagentechnisch einen beachtlichen Hintergrund (hat er irgendwann mal gelesen), aber wenn die Kinder heutzutage die Walküre als saucoole Rockerkämpferin erleben, sehe ich das durchaus positiv.
Diese Ritterrüstungs-Walküren sind ja sowieso ein wenig passé.

Die Musik bleibt trotzdem absolut hörenswert!


Mehr davon:

Offene Ohren oder die Sache mit
der Klassik - Händel
Offene Ohren 2 - Dornröschen



1 Kommentar

  1. Weiß Du, dass Pocoyo an mir spurlos vorübergegangen ist, wirklich spurlos! Aber die heldenhafte Rettung aus schwindelnden Musik-Höhen hab ich mir jetzt gern angeschaut. Klassik ist gut. lg, Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner