Freitag, 9. Juni 2017

gelesen KW 23 - 32 Bit Integer oder YouTube kann nicht mehr weiter

Also diese Geschichte heute, die habe ich schon vor einiger Zeit gelesen.  ... und ungefähr auch verstanden. Jetzt bin ich über drei Ecken wieder drüber gestolpert und diesmal wollte ich's wissen.

Wiewaswo hat YouTube aufgehört zu zählen als das viral gegangene Video von Psy "Gangnam Style"  2.147.483.647 Views erreicht hatte?
Das ist nämlich passiert. Der Zähler blieb einfach stehen. Das ist im Web natürlich aufgefallen und die Community rätselte nicht lange rum.


Schnell war klar, dass es an der Programmierung lag. YouTube konnte bis vor 3 Jahren eben nur bis dahin zählen. Easy. Als die Plattform seinerzeit gegründet wurde, schien die Zahl riesig. Groß genug. Ein Glasdach, das man sowieso nie erreichen würde.
Damals gab es noch keine Sozialen Netzwerke.

Also egal ob einem der Song jetzt was sagt und auch egal, ob man sich darüber wundert, dass dieses Video so häufig gesehen wurde. Warum diese Zahl? Darum ging es mir.

Es ist wie folgt.
Bits, Bytes .. schon mal gehört? 0 und 1, binärer Code und so? Da klingelt's sachte, bei manchen leise, bei manchen lauter. Gehört haben es alle schon mal.


Also, hier jetzt die Erklärung mit den Zahlen und den Computern.
Nimmt man die Zahl 0 als Bit - dann gibt es exakt einen Zustand für diesen Bit - nämlich Null.
Nimmt man die 1 dazu, dann gibt es 2 Zustände, eben Null und eins.
Nimmt man zwei Stellen mit 0 und 1, dann gibt es 4 Möglichkeiten: 00, 11, 10 und 01
bei drei Stellen sind es dann 8 Möglichkeiten (000, 001, 010, 011, 100, 101, 110 und 111)
Klar?
Man geht immer alle Möglichkeiten durch.
Das bedeutet bei vier Stellen dann 16 Möglichkeiten; bei acht Stellen bereits 256 Möglichkeiten etc.

Gedankenspiel:
Im Computer wird jetzt jeder dieser Zahlenkombinationen (eigentlich 0,1-Kombinationen) eine Zahl fix zugeordnet. Also eine richtige, ganze Zahl.
In einer Computerwelt, die auf 16 Möglichkeiten (nennt man 16 Bit Integer) basiert, wäre somit die höchstmöglich darstellbare Zahl 256. Danach gibt's nichts mehr. Ende des Universums quasi.

Bleiben wir bei diesem Gedankenspiel, dann gibt es aber keine negativen Zahlen. Das ist wichtig.

Nun war YouTube mit einem 32-Bit-Integer programmiert und die höchste darstellbare Zahl war demnach: 4.294.967.296.
Ein Computer benötigt für jede Zahl genau eine  Zahlenkombination, auch für die, die ins Minus gehen, also für -4, -5 etc. Auch hier kriegt jede Zahle eine 01-Kombi zugewiesen.
Also. Logik total geht die Hälfte der möglichen Zahlen für die Minus-Zahlen drauf und man kommt dann nur bis ...

genau
bis zum Gangnam Style




PS: die Programmierung wurde seither auf einen 64 Bit-Integer erweitert, was, wenn ich richtig liege, bedeutet die Grenze auf 9.223.372.036.854.775.808 Views verschiebt.



hier gelesen und gecheckt:
Economist
Focus
Wikipedia

5 Kommentare

  1. puuhhh, ganz schön viel Zahlen am frühen Morgen :)
    aber so erklärt sich halt eine auf den ersten Blick seltsame Zahl - danke für´s nachrechnen :)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool, das wusste ich noch nicht. Ich liebe ja die Mathematikstunden in der Schule wo "irgendwas mit unendlich" in berührung kommt. Geraden, Maße in Kilometer,... egal. Sollt mir mal eine Gangnam-Style Einheit überlgen! Das fetzt garantiert!

    AntwortenLöschen
  3. Wow. Wie interessant. Aus den Anfängen der Computer gewusst aber untergegangen...

    AntwortenLöschen
  4. Das kann wirklich nicht sein, denn ich allein habe ja mindestens 10.000 Mal mit dem damals noch kleinen M das Video geguckt....
    Bisou
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ja schon ab "Es ist wie folgt" ausgestiegen! Habs echt nicht mit den Zahlen und beim Lesen verschwimmen die so fies.
    Aber dass Psy so viele Views erreicht hat UND noch mehr, das ist mir neu. Die Info ist gigantisch!! Wie kann denn so was passieren?? Aber zugegeben, ich habs auch schon mal g'schaut.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner