Mittwoch, 31. Mai 2017

Spaziergang durch den Burggarten - Mai

Der Burggarten, so stelle ich jedesmal aufs Neue fest, ist ein Menschenmagnet. Versteckt wie er liegt, finden ihn doch alle. Und sie genießen ihn, das kann man deutlich sehen.


Und weil ich darum gebeten wurde, heute eine kleine Collage um zu verdeutlichen, dass dieser Parlament - Cubus punktgenau in sein Höfchen passt.  Da ist rundherum gerade genug Luft, als dass man es eben noch nicht beengend empfindet. (war mein Magisches Motto - Kontrast Beitrag letzten Monat)

Wird beim Draufklicken größer

Um lichttechnisch etwas anderes bieten zu können werde ich wohl, bitterbitter,
in der Früh in den Burggarten wandern müssen. 

Das könnte ich mit einem meiner Guten-Morgen-Läufe verbinden,
wobei das mit Kamera ... naja, mal sehen.






5 Kommentare

  1. Ja, so habe ich ihn in den drei Jahreszeiten, die ich in Wien war, erlebt. Ist doch toll, dass die Mendchen ihn so vielseitig nutzen! Ja, geh mal ganz früh hin. Habe ich bei meinem Domblick auch mal gemacht - das war sehr überraschend!
    Einen schönen Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. warte mit der früh noch ein bisserl, im sommer führen sie dann immer die lipizzaner aus... das sind bestimmt tolle fotos! burggarten mit pferden.... :-)
    tolle fotos, - wie eh immer!

    bussi, kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön fürs nochmal zeigen. Find ich ganz schön heftig, den Parlamentskubus und gleich daneben die alten Burggemäuer. Und doch - besonders auf dem letzten Bild hat das was und der Klotz nimmt sich irgendwie zurück.
    LG und Danke,
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wette mal, dass die allermeisten Leute ihn gar nicht sehen ... ;-)

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt! - Das gilt auch weiterhin. Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden ich aus Sicherheitsgründen direkt löschen.

Vielen lieben Dank
Susanne

 
© Design by Neat Design Corner