Montag, 24. Oktober 2016

Ohne Galle räumt sich's auch nicht von alleine auf

Stützstrümpfe, Nylonunterhose mit Riesenbinde, dazu das obligate Nachthemd, das hinten offen ist. Yeah! Die Mode im Krankenhaus ist weder angenehm zu tragen noch sieht sie gut aus - egal an wem!
Dafür spielen die Betten alle Stückeln. Rauf, runter, dieses technische Spielzeug. Da wird man zum Kind. Rauf und runter. Hihi!

Blick aus dem KH-Bett
Ich habe es hinter mir, also den offiziellen Teil. Bin wieder daheim. Ich befinde mich somit im "Du musst dich schonen" - Part. Und wir alle wissen; das ist der wirklich harte Teil. Familie, Haushalt, Kinder hier, Katzen da, die Einkaufsliste juckt unter den Nägeln, die Staubflankerln tanzen glücklich und neckisch am Boden herum.
Ist einem natürlich alles total wurscht. Und trotzdem ist da ein bißchen Sand im Entspannungs-Getriebe. Hmmmm! Eigenartig.

Sicherheitshalber habe ich sowas wie eine Nachrichtensperre verhängt, weil mich dieselben echt nur runterziehen und so sehr ich gerne informiert bin über all die Scheiße, die die Menschheit gerade so verzapft, so sehr weiß ich, dass ich jetzt eben Ruhe brauche.
Punkt.

By the way: kann mir wer einen Shirt-Schnitt empfehlen zu dem es eine Rolli Version gibt?
Hab' da Bedarf für die kleine Miss.
BitteDanke!


PS: hier kann man die Vorgeschichte zu diesem Post lesen, falls sich wer nicht auskennt.

19 Kommentare

  1. Gute Besserung! Und ich denk an dich...
    Hrrzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Weiterhin gute Besserung!
    Und wirklich alles ganz ruhig angehen lasse, sprich die Staubflankerln dürfen auch weiterhin im Licht tanzen.
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... sie tanzen ... ich versuche nicht zuzuschauen ;-)

      Löschen
  3. Ich hab's mir dich gedacht, weil du so oft kommentiert hast.
    Gottseidank hast du es gut überstanden ( der Blick ist ja nett )!
    Ja, schonen !!! Das ist nervig, hab's ja jetzt oft erlebt, aber unausweichlich.
    Und bald wirst du auch wieder genug wirbeln können.
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .. und dabei dachte ich , ich sei eh gern faul ;-)

      Löschen
  4. Liebe Susanne!
    Schön, dass du die Operation gut überstanden hast! Vielleicht gibts ja eine nette Verwandte oder Freundin, die dir ein bisschen zur Hand gehen kann, damit du keinen Hugo kriegst?

    Der Schnitt der mir eingefallen ist, ist Jalie 2805, da gibts verschiedene Ausschnittlösungen, darunter ein Stehkragen, aber der müsste sich ja einfach verlängern und umschlagen lassen. Passform ist sehr gut, außerdem kannst du dir da auch gleich ein Shirt mitnähen (also wenn du wieder fit bist), aber Achtung, der Rundhalsausschnitt für die Damengröße ist sehr klein. Ansonsten sehr empfehlenswert, nähe damit schon seit 8 Jahren Shirts für meine Mademoiselle!

    Alles Liebe und gute Besserung
    Fia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, schön, dich wieder zu lesen!
    Ja, das mit dem Schonen ist übel - geht ja nicht so wirklich gut als Mama... Ist aber leider notwendig! Bei mir wars jedes Mal so, dass ich mich geschont habe,so weit es ging. Dann irgendwann habe ich beschlossen, dass es jetzt wohl schon besser geht - und wumms, hatte ich sofort die Rechnung in Form von Schmerzen, dass ich dann doch wieder zur Kontrolle im KH aufgeschlagen bin - war GsD nie was. Halt der Hinweis "das dauert, bitte schonen!"
    Beim letzten KH-Aufenthalt (dritte Zysten-OP innerhalb von eineinhalb Jahren, jetzt sollte aber echt Ruhe sein!) ist dann ein Saugroboter hier eingezogen. Von dem hat mein Mann schon länger fantasiert und dann ausgenutzt, dass ich außer Gefecht war ggg
    Zum Schnittmuster: Ich bastle mir die Rollis selber an passende Shirts: Halsausschnitt-Länge messen, doppelte Höhe (30-40cm). Wenns enger sein soll, die Länge wie bei einer normalen Einfassungen kürzen - also bei Jersey so ca. 15% abziehen.

    Weiter gute Besserung und alles Gute beim Schonen!
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Güte - 3x in einem Jahr ... ich klebe mich jetzt am Sofa fest ... LG

      Löschen
    2. Eineinhalb Jahre ;-) Und es hatte zwar alles miteinander zu tun, aber das war unabhängig von Ruhe geben oder nicht.
      Aber am Sofa festkleben ist trotzdem eine gute Idee ;-)
      lg
      Babsi

      Löschen
  6. Schön, dass Du zumindest diesen Teil hinter Dir hast, und viel Geduld beim Schonen wünsche ich Dir Quirliger! lg, Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass die OP gut verlaufen ist, jetzt heißt es aber wirklich vernünftig bleiben! ;)

    Falls deine Kinder Rollenspiele mögen: jetzt wäre die perfekte Gelegenheit um ein paar neue Rollen auszuprobieren! ;)

    Alles Gute!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liege am Boden vor Lachen .. tut weh ;-)

      Löschen
  8. Gute Besserung und lass die Wollmäuse ruhig weitertanzen. Hier sagt man auf Platt. Man muss och jönne könne. Man muss auch gönnen können. Also lass ihnen den Spaß und leg die Füße hoch.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  9. Oh je....dann wünsche ich dir gute Besserung...und schon dich auch wenn es schwer fällt.

    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  10. Gute Besserung und noch mehr GEDULD...mit dir und den Staubmäusen und anderen Tierchen!
    Pass auf dich auf!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine hüsche Fensterschnalle.
    Du die Staubflankerln sind das Wenigste. Leuten die sinst immer so ordentlich sind muss man das ja immer extra erklären. Also es gibt ordentliche auber Böden. Dann gibts so eine ganz leichte Staubschicht, aber da musst du durch. Es wird nämlich wieder besser. Der Staub klumpt sich dann freudnlicherweise ganz von alleine zusammen, sammelt sich. Und so riesen Lurchmonster sammeln sich dann echt leicht ein. Wart bis sie wirklich groß sind, dann schickst die Kinder auf Halloween-Gruselreise mit Taschenlampe.
    Hach, das man die Einfachsten Haushaltsoptimierungsdinge den Ordentlichen immer erklären muss...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gröhl ... du nennst mich O.R.D.E.N.T.L.I.C.H.!

      Löschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner