Montag, 29. August 2016

Die Sommerflaute

In Österreich haben Kinder 9 Wochen Sommerferien. Für mich heißt das 9 Wochen Hardcore-Mama-Dasein. Ich liebe meine Kids, ich bin gerne mit meinen Kids, aber nähtechnisch ist der Sommer hier ein Desaster. Meine Nähmaschine habe ich diese Woche kurz rausgeholt um ein Loch in einer Bermuda-Hosen-Tasche meines Mannes zu schließen.

That's about it!

Den Höhepunkt der sommerlichen Nähereignisse stellt und ich sage es mit soviel Stolz, wie ich für eine derartige BELANGLOSIGKEIT gerade mal eben aufbringen kann - ein Wäscheklammerbeutel dar.
W.ä.s.c.h.e.k.l.a.m.m.e.r.b.e.u.t.e.l


Ich kann nicht mal seufzen!


10 Kommentare

  1. Aber dein W.ä.s.c.h.e.k.l.a.m.m.e.r.b.e.u.t.e.l ist sowas von cool!!!! Der ist mal definitiv nicht belanglos!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe zu das Wäsche aufhängen hat einen Tick mehr Pepp als zuvor ... hmpfgrrr ;-)

      Löschen
  2. liebe Susanne, der Wäscheklammerbeutel sieht megacool aus!
    und wenn halt nicht mehr geworden ist, dann ist das doch nicht schlimm - es sei denn, ihr müsst nun nackich los, weil im Schrank nix mehr ist :) :)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne, ich habe auch die totale Sommerflaute! Mein Highlight: vom Auswärts-Übernachten-Bettzeug ist unten die Naht ein wenig aufgegangen. Die habe ich zugenäht, damit die Decke das nächste Mal eine Chance hat, ihren Zipfel INNEN zu lassen ... wenn wir das nächste Mal auf Selbstversorger mit eigenem Bettzeug verreisen ... :-)
    liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  4. 9 Wochen - Krass. Heute beginnt hier die Schule - bedeutet noch mehr Alltag... die Kinder freuen sich - ich nicht bedeutet frühes aufstehen. Naja vielleicht schaffe ich es heute mal an die Nähmaschine ;)
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen
  5. *lach* aber ein absoluter Hingucker dein Wäscheklammerbeutel ;-). Erstaunlicherweise komme ich trotz Kinderlosigkeit auch kaum zum Nähen in den Ferien - irgendwie ist einiges anderes wichtiger und ich scheine den Ausgleich, den mir das Nähen während der Schulzeit gibt, gar nicht zu brauchen. Dass allerdings du den Ausgleich in den neun Wochen gut gebrauchen könntest kann ich mir lebhaft vorstellen... aber ist bald vorbei, oder? Mal schauen, ob du den Trubel dann nicht vermisst ;).

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. aber sowas von cool! seit wochen will ich. komme aber nicht dazu. kennst du, oder? gott sei dank hatte ich ein nähwochenende in kärnten! :-)
    busserl, kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Der hat absolut Stil, dieser Beutel!
    Und im Unterschied zu dir fürchte ich, dass ich während der Schulzeit noch weniger Nähzeit haben werde.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  8. Du kannst nicht seufzen? ... ich kann dafür Lachen... und der Beutel ist ja echt geil... da macht dann wenigsten das Wäsche aufhängen Spaß :P
    Bussi
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Aber einen schönen Beutel hast du :-)
    Hab zwar keine Kinder, komm im Sommer aber auch gar nichtzum Nähen. Es ist einfach zu schön draußen und zu viel los und die Rad- und Wanderwege müssen ja auch genutzt werden.
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner