Montag, 30. November 2015

fair me / Daunenjacke

Ich habe eine Daunenjacke gebraucht. Da ich ja darauf achte, was ich und vor allem von wem ich kaufe, war die Anschaffung einer Daunenjacke eine Herausforderung.
Der Markt diesbezüglich - also fair und nach Möglichkeit auch noch umweltschonend produziert - ist mehr als überschaubar.

Fündig wurde ich nur bei Switcher. Also habe ich mich kurz mit meiner BFF beraten, bezüglich Farbwahl und Jackentyp (überPo oder nabelfrei ... ;-) und mal bestellt. Zum Testen. Und Feedback geben.


Feedback zur Jacke

Hier also meine Zusammenfassung:
Ich habe die Jacke Jelena III in Medium bestellt. Ihr Preis liegt bei 119 Euro, was mir für eine Daunenjacke verträglich erscheint. Sie geht über die Hüfte und hat einen Gürtel. Dieser war dann auch gleich mal zu weit (Seufz!) und ist, verwunderlicherweise, nicht verstellbar! Nachdem ich mich entschlossen hatte, die Jacke zu behalten, habe ich mir das Ding selber enger genäht.
(Zaunpfahlwink an den Hersteller!!!)

Das Auffälligste an dieser Jacke ist ihr fehlendes Gewicht. Ich bin ja in diesem Punkt mehr als skeptisch. Etwas, das nichts wiegt, kann auch nicht vor Kälte schützen .. das ist meine innerste Logik.
Aber da mein Mann seit Jahren wiederkehrend begeistert Lobeshymnen auf seine hauchzarte Skihose anstimmt, die flotte 100g ;-) wiegt, die Stärke eines Blattes Papier hat und trotzdem warm ist, habe ich meine Gewicht-Warm-Hypothese halt mal ins Regal gestellt und trage die Jacke jetzt in wienerischster Manier, stetig in der Erwartung, dass mir gleich an der nächsten Häuserecke kalt wird.

Nun, ich kann nicht sagen, dass dieser Fall bisher eingetreten wäre. Es war windig, es war auch schon kalt und es war auch schon beides. Was es noch nicht hatte, waren 20 Grad Minus. Aber genau genommen, hat es die ja nicht so oft.
Kalt war mir noch nicht. Verwundert darüber war ich oft!

Soweit erfüllt die Jacke ihre Aufgabe.

Zur Jacke

Feedback Herstellung


Ich habe noch nie in meinem Leben so viel über ein Kleidungsstück gewusst, wie ich über diese Jacke weiß. Transparenz wie ich sie mir wünsche.

Mithilfe des respect.org Codes kann ich sehen wo die Jacke genäht wurde (in China) und auch wo die Daunen herkommen. Ich habe Einblick in Zertifikate und Audits zu allen daran beteiligten Fabriken. Ich weiß, dass für die gesamte Produktion dieser Jacke 1115l Wasser verbraucht und dabei 7,5 kg CO2 freigesetzt wurden. Ich kann die Gänsefarm sehen, mir jede Menge Info zum RDS (responsible down standard) - Zertifikat anschauen und auch feststellen, dass insgesamt 2320 Jacken dieser Art hergestellt wurden.
Generell kann ich sagen, dass ich gut 2 Stunden lang alles nur erdenkliche über meine Jacke gelesen habe. Nicht alles ist komplett nachvollziehbar. So schreibt Switcher, dass der Polyester für die Jacke aus recycelten Plastikflaschen gewonnen wird, aber dazu kann ich keinerlei weiteren Nachweise finden. Nun gut. Ich geb' mich mal mit 2h Info zufrieden.

Die Daunen haben ein RDS  (Responsible Down Standard) Zertifikat. Das bedeutet, die Tiere wurden getötet und dann erst gerupft, und zu Lebzeiten nicht zwangsernährt. Weiters wurden zu Lebzeiten die five freedoms for farm animals eingehalten.

Soviel wusste ich noch nie über irgendein Kleidungsstück, das ich zuvor besessen habe.

Quellen:
Cleanclothes firmencheck 2014
Respect-code Code 613IBAX
Controlunion: Responsible Down Standards
Wikipedia: five freedoms

Feedback Online Shop

Kurz gesagt: es gibt Bessere.
Zunächst kann frau nur mit Kreditkarte zahlen, dazu scheint man etwaigen Rücksendungen selber bezahlen zu müssen und die Auswahl der Farben ist mittlerweile bei dieser Jacke von anfangs sicher 5 Farben auf 3 zurückgegangen.
Zudem funktioniert die Seite, zumindest auf meine High-End-Edel-Computer, nicht immer so richtig. Größe anklicken, scheint nur an ungeraden Tagen zu funktionieren ;-)
Dass aufgrund der Firmengröße und der Lagerbestände hier nicht von Zalando - Beständen auszugehen ist, scheint logisch. Man muss tatsächlich mehrmals reinschauen und wenn die neuen Jacken da sind, dann gibt es alle Farben in allen Größen (so war es als ich die Jacke bestellt habe - Anfang der Saison).
Die online-Verwöhnte Kundin wird daran aber nur wenig Gefallen finden. Es sei denn, sie ist, so wie ich, gewillt ganz bewußt einen anderen Weg zu gehen.

Zum Shop

Fazit

Es hat ein bißchen was von Glück, dass ich die Jacke in der Farbe, die mir am besten gefallen hat auch in meiner Größe bekommen habe. Aber Daunenjacken sind in der fairen Modeecke wahrlich nur schwer zu finden. Das war den Einsatz wert. Und obwohl ich immer noch darauf warte, dass mir plötzlich kalt wird, bin ich bisher sehr zufrieden!
Grundsätzlich sollte es aber deutlich mehr Angebot dieser Art - und auch für Daunenjacken - geben!





PS: Dies ist keine bezahlte Werbung.

7 Kommentare

  1. Aussehen tut sie jedenfalls sehr gut an dir!
    Und was für ein wunderbares Foto!
    Liebe Grüße
    Anneliese
    P.S. Das Kalt-Angst-Gefühl wegen geringen Gewichts kann ich sehr gut nachvollziehen.

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt weiß ich alles über die schicke Jacke. Aber wo ist das Foto entstanden?
    Warme Gedanken schickt dir Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Helsinki! Du bist eine genaue Beobachterin! :-)

      Löschen
  3. Danke für diese schöne Zusammenfassung! 119Euronen für eine Daunenjacke sind voll ok. Vergleichbar mit anderen nicht-fair trade Jacken auf jeden Fall!
    Ob der Online Shop jetzt so super ist oder nicht ist mir ja spätestens dann egal, wenn ich die Jacke vor mir liegen habe und sie passt!
    Ein toller Tipp auf jeden Fall und danke dafür!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe eine nciht-faire Daunenjacke aus dem Sportgeschäft = Bauchfrei Alarm. Die hat mehr gekostet. Teste mal schön weiter, ich könnte nämlich eine richtig warme, lange gebrauchen.

    AntwortenLöschen
  5. Das Bild ist umwerfend! Die Jacke steht Dir und der Preis? Der schreckt mich überhaupt gar nicht. Echte Daunenjacken kosten oft um einiges mehr.
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Grundsätzlich bin ich kein Daunenjacken-Fan, aber schön dass du dich mit den Shops beschäftigst und uns hier so tolle Rückmeldung gibst. Der Preis schreckt mich jetzt überhaupt nicht!
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner