Donnerstag, 15. Oktober 2015

Jeans und Jacket - ein Kraftakt

Heute bin ich ja gar nicht fit. Mein Körper überlegt gerade ob er krank sein für eine Option hält. Ich werde dabei nicht gefragt. Hmpf!

Trotzdem muss ich euch meinen letzten Näh-Kraftakt unter die Nase halten.
Nachdem sich die letzte Olympia meiner Tochter ihrem Lebensende zuneigt, war der Druck groß DRINGEND eine neue Hose zu nähen. Da ich aber aus katalogtechnischen Gründen nur sporadisch und kurz nähen kann/darf, habe ich mich diesmal dazu entschlossen einen etwas simpleren Schnitt zu wählen.

Das klingt schlüssig, ist es auch. Das Konzept zerbröselt allerdings zu Staub, wenn man die falsche Größe näht ... vor allem, wenn es die zu kleine Größe ist. So geschehen letztes Wochenende. Ich erspare euch die Schilderung meines Gemütszustandes.
Nur soviel sei erwähnt: die Widerspenstige in mir (wusst ich gar nicht, dass es die auch gibt ;-) hat das Kommando übernommen und in 4,5 h war die nächste Größe fertig - von Schnitt ausdrucken bis ready to wear.

Ich bin beeindruckt.
Und die kleine Miss hat wieder funktionable Beinbekleidung!


So, meine Gliederschmerzen und ich setzen uns jetzt wieder an die Arbeit.
Ein paar Tage wird es leider noch dauern!
Da müsst ihr jetzt noch durch!
Bis bald!

Hose: Canelita von bienvenido colorido (farbenmix)
Stoff: biojeans gefunden im Stoffsalon
Jacke: Bandito von glitzerblume (farbenmix) hier bereits vorgestellt



14 Kommentare

  1. Die Hose sieht super aus und sieht nach weit mehr als 4,5h aus! :)

    Gute Besserung und glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. kann ich Claudia nur zustimmen! sieht toll aus! ebenfalls gute Besserung. mein körper zeigt sich mit deinem solidarisch (oder umgekehrt, meiner probt den aufstand bereits die 2. Woche, - bäh).
    busserl, kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, wenn das ein simplerer Schnitt ist, dann möchte ich nicht Deine komplizierten sehen. Spitzenhose ist das geworden. Ich wünsche Dir gute Besserung und leg Deinen Körper besser mal hin. Herzliche Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja - in so kurzer Zeit? Wau! Die Aussennähte gefallen mir neben dem hinteren Bund besonderst. Will auch haben :-(
    ;-) Lieben ♥ Gruß und gute Besserung

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja - in so kurzer Zeit? Wau! Die Aussennähte gefallen mir neben dem hinteren Bund besonderst. Will auch haben :-(
    ;-) Lieben ♥ Gruß und gute Besserung

    AntwortenLöschen
  6. Viereinhalb Stunden nur??? Die Hose ist ja super-aufwendig - und echt cool!
    Gute Besserung - und leg dich hin, BEVOR es gar nicht mehr geht! (Hatte das letztes Wochenende, nicht lustig...)

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  7. Hose! Ganz böse! ein unfetiges Exemplar liegt friedlich zwischen den beiden DRINGEN zu verlängernden Hosen. Bei 3 Grad in die Schule gehen ist sicher kalt mit 8 cm zu kurzen Hosen - oder? Gott sei Dank hab ich ein Kind mit Rossnatur! Das Schnell-Schnell sieht man deiner Hose überhaupt nicht an!

    AntwortenLöschen
  8. Oh, Du Arme. Da hast Du schon eigentlich keine Zeit zum Nähen und dann sowas!!!! Klasse, dass Du Dich nochmal motiviert hast, denn die Hose ist super geworden.............

    Gute Besserung für Dich und noch ganz viel Durchhaltevermögen für die Arbeiten an Deinem Katalog :-)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. eine ganz einfache hose.... haaaa...... also mit so viel schönen elementen ist sie wohl nicht einfach.
    Aber Supersuper schön!!!!
    Gute Besserung und kurier dich aus - ist viel wichtiger als kataloge basteln
    Liebe grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Hose und ich wünsche dir baldige Besserung!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Die Hose ist total schön geworden! Mein Körper hat das letztens auch mit mir gemacht - tagelang überlegt, ob er krank sein will. Er hat mich letztendlich noch brav nach Hamburg fahren lassen, und dann hat er total schlapp gemacht. (Das war quasi der Deal - lass mich das noch machen und dann darfst du dich ausruhen.) Ich nehme an, bei dir und deinem Körper gibt es den Katalog-Deal. Natürlich bin ich schon sehr gespannt, was du und der Bernhard, den wir jetzt haben, katalogtechnisch mit den WOW-280!!! auf die Beine gestellt habt.
    Alles Liebe,
    die Traude, die schon Rocksäume hochnähen kann (ich geh nämlich jetzt in einen Näh-Anfängerkurs. Das hat u.a. mit deinem Projekt zu tun...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch ... die Post-Katalog-Erkrankung habe ich noch gar nicht bedacht ... :-(
      Aber, dass du zu nähe anfängst, finde ich schön!
      Genieß' es!

      Löschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner