Mittwoch, 30. September 2015

V-Raglan Manga Girl - schnell und recht barock

Hat frau nicht viel Zeit, aber Zeit genug um der eigenen Nähsehnsucht ein wenig nachzugeben, dann öffnet sie gekonnt die Stoffreserven, baut den Maschinenfuhrpark auf (Nein, frau hat weder Nähzimmer noch Nähecke) und legt los.

Frau nimmt zielsicher einen Schnitt raus, dessen bisherige Nähtests ergeben haben: "das Ding passt".
So geschehen letztes Wochenende hier bei mir. Ich wählte den V-Raglan von kibadoo, da die Shirts, die ich bisher genäht hatte, gut passen. (Wale-Shirt, Schmetterling-Shirt und Mermaid-Shirt wurden viel getragen und sitzen gut)

Aber beim ersten Anprobieren wähnte ich mich ausgesprochen barockig. Grandios, geplustertes Ärmelmaterial hing da an meinem Kind. Coolia war blass vor Schreck. Colorwoman überlegte, ob man da mit dem alten Vorhangstoff und ein paar goldenen Bordüren aushelfen sollte. Muttern wiederum dachte nur: "Na super, so viel Zeit hab' ich jetzt aber nicht!"

Also kurz einfach nochmal drübergenäht über die Ärmelnaht. Zu präziserem Arbeiten kann ich mich momentan nicht wirklich hergeben. Aber dieser Stoff von susalabim verzeiht sowieso alles. 
Die kleine Miss ist zudem ausnehmend happy.
Bingo!

selbstgenähtes V-Raglan Shirt

Den V-Ausschnitt habe ich 2-farbig gestaltet und weil gerade ein Stoffmal-Stift rumlag (aber sonst ist es erstaunlich aufgeräumt), hat der Kragen so eine kleine Dachziegelumrandung erhalten! :-)


Mittlerweile ist der Fuhrpark wieder in der Garage und das Katalog-Listentippen hat mich wieder!
Hat aber gut getan, die kleine Nähpause :-)


Shirt: V-Raglan von kibadoo
Hose: Olympia von farbenmix


Fair genäht ist ganz gewonnen!




7 Kommentare

  1. Das sieht aber extragut aus, finde ich. Und diese Dachziegel-Umrandung gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist toll! Diese Stoff!!!!!! Die Pause vom Katalog hat dir bestimmt sehr gut getan.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Super geworden, das Shirt! Die Stoffwahl ist klasse!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt ist klasse geworden!
    Gut dass du es noch retten konntest!! Es wäre so schade gewesen!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  5. die details können sich sehen lassen. wow. das shirt gefällt mir aber wirklich gut! grau-türkis-gelb. eine hammer-kombi!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hi, hi! Tolles Shirt und wieder mal grandios geschrieben :-)

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. so viel Zeit hab ich nicht... aber beim Kragen nähst du einfach mal so zweifärbig. Mmmmmh! Die Ärmel sind schenial!!!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner