Dienstag, 24. März 2015

Meine kleine Album Sammlung

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass ihr in etwa so natürlich organisiert seid wie ich. Ich würde das nicht unordentlich nennen, nein, gar nicht, gelebt vielleicht. Persönlich bevorzuge ich den Begriff richtungsweisend. Die Richtung kann ich nämlich zu 99% fix weisen, in welcher sich was wann befindet.

So ist es nun mal auch mit den mittlerweile 100ten Bildern, die ich von all den mamimade-Nähwerken gemacht habe. Sie befinden sich in den Ordnern Blog, Blogpics, Postpics und PostpicsvomSchreibtisch. Sowie in den Fotoprogrammen von 2 Computern und einer externen Festplatte.
Also kann ich mit Fug und Recht behaupten ich wüsste wo ich einen Überblick über all mein Schaffen finden könnte.
Könnte!

"Hm!", dachte ich also und wollte mir ein online-Fotoalbum/Buch zusammenstellen. Ha!
Diese grandiose Organisationsidee wurde durch die geradezu sture Formatvorgeberei mehrere Anbieter zunichte gemacht. Ich war, Indianderehrenwort, völlig unschuldig. Meine Näh-Bilder lassen sich nämlich nicht in eine einheitliche Größe stecken. "Genau wie die Werke, die darauf abgebildet sind!"
Wennshaltsois!

Da fiel mir ein, dass ich seinerzeit, kurz nach der letzten Eiszeit muss es gewesen sein, Bilder in so Ringbüchleins bekommen hatte. Na, und weil ich richtungsweisend - siehe oben - unterwegs bin, hatte ich das Fotolabor auch ganz schnell wiedergefunden, die das damals für mich gemacht haben.

Und jetzt bin ich einfach nur mehr ganz breit am Grinsen. Und damit ihr in etwa nachempfinden könnt, wie sich das anfühlt durch 5 kleine Alben zu blättern mit irgendwas um die 140 Bilder hier und jetzt eine ebensolche Flut.
:-)


Cool!
Und so heilsam fürs Ego!
Ich empfehle aus tiefster Überzeugung jeder Nähmama so eine kleine Album-Sammlung.
Ich habe 40€ bezahlt - und zwar gerne und hier, beim cyberlab in der Schottenfeldgasse (gleich um die Ecke vom Stoffsalon :-)) Man kann das, glaub ich, auch online erledigen .. zur Not würde ich einen Anruf empfehlen. Das sind dort ein Haufen Fotonerds, so wie wir Näh/Stoff-Nerds sind.
Sehr nett!
Dies ist keine bezahlte Werbung. Dies ist ein ehrlicher Tipp!
Richtungsweisend, wenn man so will ;-)


Näherinnen für Näherinnen!






13 Kommentare

  1. Ich habe mir das auch schon lange vorgenommen... dass die Bilder Vorgaben so starr sind, daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern... Aber du hast vollkommen Recht... die Zeit fürs Ego soll man sich echt mal nehmen... Danke fürs ein Stückerl mehr in die Richtung stupsen :-) ...
    Einen schönen Tag wünsche ich dir
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. danke für den tipp! das schau ich mir doch glatt mal an... :-)
    busserl, kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Solch Bücherl lieb ich! Mmmmh, Schottenfeldgasse...? Muss wohl wieder nach Wien kommen, schon der Klang der Straßenbezeichnung lässtvdichbstrahlen warmes Gefühl aufkommen...
    Ich hoffe, es geht euch gut in diesem launischen Frühjahr?
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Sollte eigentlich "cool" werdern, nicht coll.... Naja. :)

      Löschen
  5. tolle idee! ich hab das auch mal gemacht, allerdings in den a4 büchern, so find ichs viel praktischer, vielleicht sollte ich auch mal... :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das ist soooooooooooooooooo genial!!!!!!!!!!
    Bei cyberlab hab ich auch schon was bestellt - online....
    Die sind echt gut!

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Tipp -so ein paar Fotonerds zu kennen zahlt sich aus....und deine Ringbücher machen ordentlich was her!!! Nach was hast du sie geordnet ? Nach Datum ? Junge - Mädchen ? ..oder bunt gemischt???
    Lg Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe drei Alben Girl und zwei Alben Boy. Die Girls sind ein Album Shirts, eines Jacken und Hosen und eines Röcke und Allerlei.
      Die Boys Alben sind ein Shirt und eines in dem Hosen und Allerlei drin sind ...
      Die Kleider habe ich völlig vergessen, aber so viele sind das nicht, die kann ich noch nachreichen ;-)
      40 Bilder passen in ein Album.

      Löschen
  8. Tolle Idee! Superlässig!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  9. Seeehr coole Idee! Ich hab kürzlich mal in meinem eigenen Blog gestöbert (sehr seltsames Gefühl ;-)) und gestaunt, was ich schon so alles fabriziert habe!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja toll!!! Wow, sowas sollte ich auch machen, das macht gleich viel mehr her als so digitale Einzelbildchen irgendwo auf der Festplatte links hinten! Danke für die Idee!
    Lg,
    Christina

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner