Donnerstag, 19. Februar 2015

Gehört gehört

Neulich habe ich euch ja schon einmal vom Ö1-Radiokolleg erzählt. Und heute ist es soweit, dass ich dieser Sendung einen Post schenke.
Das Radiokolleg ist schon lange ein fixer Bestandteil meines Lebens. Ich kann fast 20 Jahre zurückdenken und da war es schon ein Teil meines Alltags. Und immer schon habe ich es genossen.
Nun muss man wissen, wer Radiokolleg hört, lernt gerne. Mag Informationen. Und zwar zu ganz bunt durcheinander gewürfelten Themen. Das könnte doch auch etwas für euch sein!

Jeden Tag zwischen 9.00 und 10.00 Uhr sendet Ö1 2 Folgen Radiokolleg zu Wissensthemen und eine Folge zu einem Musikthema. Jede Folge ist in etwa 20 Minuten lang. Ob Philosophie, Politik oder komplizierte mathematische Formeln - das Team vom Radiokolleg gibt sich Mühe alles - ALLES interessant und verständlich zu vermitteln.

Und da man den Welle/Teilchen-Dualismus des Lichts in 20 Minuten nicht verdauen kann, gibt es eben mehrere Happen pro Thema. Soll heißen Mo-Do, jeden Tag zur selben Uhrzeit dasselbe Thema. Pro Woche also 3 Themen
Und jetzt das Beste: man kann die Folgen eine Wochen lang kostenlos nachhören. Und da weise ich euch ab jetzt immer wieder mal auf gute Themen hin.

Diese Woche lege ich euch ans Herz das 9:00 Uhr Thema:
Burschen unter Druck

Es geht um das Dilemma der jungen Männer heute. Um ihre nicht klar definierte Rolle in der Gesellschaft, um die mannigfaltigen Erwartungen an sie und wie sie damit umgehen.
Sehr interessant.
(kann man auch gut beim Nähen hören ;-)


Hier nochmal der Link zum ersten Beitrag dieser Woche vom Montag.
Für die weiteren Beiträge müsst ihr dann auf der Seite rechts im Programm nur auf den Di, Mi etc. klicken und im Tagesprogramm dann zu 9 Uhr scrollen.

Gute Programme gehören gehört.
Basta!

Enjoy

3 Kommentare

  1. Das hört sich interessant an!
    Aber das heutige Thema werd ich nicht schaffen...

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ha! Das mach ich echt immer weider!
    Beim Nähen verpasste Ö1 Sendungen nachhören.
    Aber trotzdem noch viel zu wenig...
    Ich hab es in der Karenz genossen am Vormittag Ö1 zu hören.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner