Donnerstag, 26. Februar 2015

Es leakt unter den Teenies - eine Buchempfehlung

Gestern war ich ja noch 17, dann war ich kurz unterwegs und wenn ich den Umständen glauben darf, dann bin ich heute 43 und Mutter.

Nun, da gestern noch nicht so lange her ist, würde ich ja leichtgläubig meinen noch ziemlich genau zu wissen wie das so ist ein Teenager zu sein. Ich erinnere mich an den Streß mit den anderen Mädels, den "wer-ist-die-Coolste-Hype". An Dresscodes, Schularbeiten und die zitternden Hände. An die ersten Küsse, das Tanzen auf Parties... Aber ich gebe auch zu, dass sich wohl offensichtlich auch ein paar Dinge verändert haben.

Und deswegen lege ich euch dieses Buch hier ans Herz.
Teenie Leaks von Paul Bühre, Ullstein Verlag
Ein 15 - jähriger Bursche aus irgendwo in Deutschland erzählt von seinem Leben. Tja und obwohl sich doch die wesentlichen Kämpfe immer noch genauso abspielen wie gestern, gibt es eben ein paar Komponenten, die neu sind im Spiel.

Das Buch ist - logisch - aus der männlichen Perspektive geschrieben und als Frau schmunzle ich mich schon gewaltig weg, wenn der gute Paul Bühre schreibt, dass sich ihm die Weiblichkeit nicht wirklich schlüssig offenbart.
BIG girly-ggggrins

Apropos Girly. Wenn sich die Mädlesmamas da draußen jetzt denken: "Brauch' ich nicht. Hab' ja nur Girls daheim!" Nun, dazu sage ich nur:
Wer ein oder mehrere Mädels im Teenager Alter beherbergt, hat über kurz oder lang auch mit den Jungs zu tun. Das war gestern auch schon so!
Denkt mal drüber nach!


Das Buch liest sich quasi von allein.
Echt ein Spaß!
Enjoy!


5 Kommentare

  1. Vielen Dank für den Buchtipp, das klingt lustig.
    Werd ich mir mal besorgen. Damit ich mich auskenn, wenns bei meinen Jungs losgeht ;-)
    Lg Mirja

    AntwortenLöschen
  2. Ich brauche dieses Buch! :D

    Danke für den Tipp,
    glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Dann muss ich mich ja langsam mal an die dritte Pubertät lesend ranpirschen ( I hate it )...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Mhm, das klingt spannend. Habs mir mal in den Einkaufswagen gelegt. Und trotzdem, wenns noch ein zweites über Mädels gebe, wäre es EXTRA hilfreich. (-; Schön langsam spüre ich die Zeit kommen, wo ich wieder eine Bedienungsanleitung brauche (ganz zu Beginn habe ich schon mal dringend nach einer geweint).
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über Mädels müsste es dann wohl mehrere Bände geben .... ;-)

      Löschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner