Donnerstag, 25. September 2014

Superstar - ein Basic Shirt

Ich spiele ja zur Zeit mit allerlei Näh-Ideen.
Upcycling beliebter Motive. Erledigt.
Es folgt simpel und basic, was, wer mich kennt, ja nicht ganz mein Ding ist. Grau passt halt überall dazu und der Jersey ist supersoft!! Deswegen fiel die Wahl auf eine supersofte Kombi. Also anfänglich, denn ich hatte grau-rosa geplant. Was geradewegs abgelehnt wurde. Zu fad!

So peppt halt jetzt das Pink!
einfaches T-Shirt grau und pink
Ich gebe zu zwischenzeitlich völlig verwirrt gewesen zu sein. Das Schlichte hat mich einfach umgehauen. Also jetzt - nicht positiv! Aber dafür war's eine flotte Sache .. also wenn man die üblichen Unterbrechungen weglässt. ;-)

Erst habe ich für den Plotter chinesisch gesprochen. Dann war der Stern zu klein. Und dass ich am Ende keine Geheimtasche eingebaut habe - weil schlicht vergessen - hat mir tocherseitlich auch nicht gerade Ruhmeslorbeeren eingebracht.
Stern in pink
Naja, alles kann man nicht haben.
Dann ist es nämlich nicht mehr simpel und basic.
HA! Logik!


Follow on Bloglovin

7 Kommentare

  1. Ich näh heute auch mal simpel & basic! Der schnelle Erfolg hat doch was....
    Geht's euch gut?
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Also, Du weißt ja, ich liebe simpel, und basic, und grau. Vor allem in Kombination mit Rosa, oder Pink. Ich finds SUPER!
    Also falls die kleine Miss das Shirt nicht mag, ich nehm es gern, und bewahr es so die nächsten 5, 6 Jahre auf. ;-)
    ♥liche Grüße ins "ferne" Wien
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Ich seh schon. Ohne Geheimtasche geht gar nix mehr! Versteh ich aber...

    AntwortenLöschen
  4. Also ich würds auch nehmen, auch ohne Geheimtasche!!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. einfach "super" :)

    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt! - Das gilt auch weiterhin. Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden ich aus Sicherheitsgründen direkt löschen.

Vielen lieben Dank
Susanne

 
© Design by Neat Design Corner