Dienstag, 20. Mai 2014

Boy Shirt - a never ending story

Immer dieselbe alte Leier! Shirts for boys are difficult. Weil da kann man nicht pink, da kann man nicht Glitzer und schon gar nicht Prinzessin.
Soweit so weiß-ja-eh-schon-jeder!

Hier der Start zum Sommer Look 2014!

Und: Ja, ich habe mir gestern einen Plotter bestellt.
Denn das Special und auch das EDIT waren schon äh simmaehrlich
mühsam!
Aber gefallen tut es! 
Auch mir!


Follow on Bloglovin


10 Kommentare

  1. boah. jetzt bin ich neidisch. ich hadere ja schon seit ostern mit dem kauf von so einem ding. naja, irgendwann. auch wenn mich mein mann für verrückt erklärt! :-)
    das shirt sieht oberspitzenhammermäßig aus. auch komplett ohne glitzer und prinzessin.
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein richtig cooles Jungsshirt geworden!!! Auch ohne Plotter!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Die Applikationen sind ja wirklich großartig... simmaehrlich ich kriege sowas nicht hin!... Das Shirt insgesamt - Megacool
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Was ist denn das für ein Schnitt? Diese um-die-Kurve-Schulter find ich super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moritz/kibadoo.
      Mein erster
      Sitzt gut!!

      Löschen
  5. So ein schöner "Moritz". Simmaehrlich: Plotter ist schon toll...
    GGLG
    Astrid
    die jetzt mal die Stickmaschine betätigt, um hier nicht einen Koller zu kriegen...

    AntwortenLöschen
  6. Ha! Ich hab´s gewusst! Viel Spaß damit! Das Shirt ist toll! Ich habe auch gerade eins genäht, mit dem Sternenstoff, den ich im Giraffenland gekauft habe.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt! - Das gilt auch weiterhin. Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden ich aus Sicherheitsgründen direkt löschen.

Vielen lieben Dank
Susanne

 
© Design by Neat Design Corner