Mittwoch, 12. Februar 2014

VIENNA my Love - Stadtpark

Auf die unverhältnismäßige Liebe meiner Familie zu Stickeralben werde ich demnächst noch eingehen. Hierfür sei nur erwähnt, dass ich eines zu erstehen hatte. Versprochen und auf Wunsch. Und mit Deadline. Also sass ich neulich in der Bim auf dem Weg in die Wollzeile. Aber in der Bim war es zu warm!! Ich musste raus und bin daher ein Stück zu Fuß durch den Stadtpark gegangen.

Nun gebe ich ja zu, dass die aktuelle Jahreszeit wohl keinen Park von seiner schönsten Seite zu zeigen im Stande ist, aber was soll‘s. Es gibt eben nicht nur das sommerliche kraftgrün in der Natur. Es gibt eben auch braungraugrün, Matschgeruch und Baumgerippe. Und ganz ohne Charme ist es dann ja doch nicht!



Ich habe danach mit dem Mister gesprochen und wir waren uns einig. Wir sammeln jetzt Brot und gehen dann mal mit den Kids Enten füttern. Denn, wenn man in Wien wo Vögel füttern kann, dann nur im Stadtpark. Das muss man als Kind mal gemacht haben!
Fakt!

Follow on Bloglovin

4 Kommentare

  1. ach wie schön deine vienna my love posts immer sind. im april bin ich endlich auch wieder ein paar tage auf konferenz in wien und kann das schöne flair genießen.

    AntwortenLöschen
  2. Stickeralbum - HILFE!!!!
    Bei uns liegt ein RIESENSTAPEL doppelte Pickerl herum und das Album ist immer noch nicht voll.
    Also ganz ehrlich - ich würde auch lieber Brot sammeln und Enten füttern gehen - wenn ich es mir aussuchen könnte ;-)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier das Stickeralbumbasislager! Welches Album? Was fehlt??
      :-)

      Löschen
    2. :-)))) Spar, Nr. 60 und 155.
      Und bei euch?? Alles voll??
      LG, Claudia

      Löschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt! - Das gilt auch weiterhin. Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden ich aus Sicherheitsgründen direkt löschen.

Vielen lieben Dank
Susanne

 
© Design by Neat Design Corner