Samstag, 1. Februar 2014

Mein persönliches kleines Comeback

Eine alte Leidenschaft von mir erlebt ein Revival, ein Comeback, eine Auferstehung. Ich zeichne wieder.
Ausgelöst durch Alisa Burke, eine amerikanische Künstlerin, entspanne ich neuerdings mit Stift in der Hand. Es ist einfach wunderbar.
Wer mir auf Instagram folgt, hat die Bilder ja schon gesehen. Hier jetzt aber auch offiziell ein paar Eindrücke für euch!


A very brilliant Weekend to you all!

Follow on Bloglovin

9 Kommentare

  1. So ein tolles Hobby. Ich dachte erst die Zeichnung wäre das Deckblatt des Skizzenblocks. Super schön.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das hast du gemalt. Ich dachte auch erst, daß das das Deckblatt ist. Ich bewundere alle, die so toll zeichnen können. Wunderschön!♡♡♡
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Einfach total entspannend. Ich kritzle ja auch gerne vor mich hin, herzeigen würde ich mich das nie trauen. ;-) Das Buch ist superschön geworden. Viel Spaß weiterhin!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich dachte auch es wäre der Einband des Blocks, wahnsinnig toll!!!
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. sieht super aus! pass auf, dass du nicht auch noch unter die stoffdesigner gehst! ich würd mich freuen! :-) lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Einfach nur WOW ♥♥♥♥

    Ganz lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt hab ich Dummerchen ewig nach deinen kreativen Ergüssen gesucht und erst spät bemerkt, dass das nicht das Cover eines Notizbuches ist... ;-))
    Toll sieht das aus - wirklich!!

    Ich finde, du könntest es ruhig auch mit dem Entwerfen von Stoffen versuchen - Abnehmer hättest du garantiert!!

    GLG, Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Wow, sehr schön! Als ich das jetzt gesehen hab, hab ich auch sofort an Stoff gedacht (schon leicht krankhaft, oder? ;-) Ja wer weiß, was daraus noch wird :-)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner