Donnerstag, 6. Februar 2014

Fledermaus Kostüm

Ich muss einfach so anfangen:

Es kommt ja immer anders als man denkt! Vor Jahren, also als die Kids noch klein waren (ja, meine Kinder sind jetzt schon groß), da war Fasching im Kindergarten und ich wurde in der Garderobe Zeuge einer Unterhaltung zweier Supermums, die sich gegenseitig übertrumpften in Kostümentwurf-Umsetzung. Ich war mir ganz schnell einig: Kostüme nähe ich nicht. Das schien auch absolut nicht so unlogisch. Der kleine Mister macht nicht in Verkleidung. Und ergo ich daher nicht in Kostümnähen!

Und dann kam die kleine Miss!

Seufz!
Ich habe schon Pocoyo, einen Marienkäfer und im letzten Jahr einen Maikäfer geschaffen. Ich nähe gerne, aber Kostüme???? Nicht so mein Ding! Ich bin da wohl mehr der kleine Mister. 

Zu Halloween benötigte die kleine Miss dann eine Fledermaus und ich dachte mir im Hinterstübchen - okay, dann habe ich den Fasching auch gleich erledigt.

Denkste

Natürlich wurde mittlerweile der neue Faschings-Kostüm-Wunsch an mich herangetragen. Mal sehen!

Aber so eine Fledermaus ist erstaunlich easy. Das kann ich nur empfehlen. Schwarzer Jersey, eine Leggins, eine Zoe dazu und dann schnell ein paar Flughäute, dazu ein paar Katzenohren (Assecorize).

Für Anti-Kostüm-Supermums mein Geheimtipp!
Und!
Es geht auch für Jungs!! :-)


Follow on Bloglovin

Wohl der etwas andere Beitrag hier und da und dort! :-) UAAAAHHH!

12 Kommentare

  1. Stark, stark,stark!!
    Ich finde ja, dass so ein selbstgemachtes Karnevalskostüm viel, viel schöner ist, als die gekauften 100%-Plastik-Teile. Und es darf auch ruhig alles etwas improvisiert sein, das tut der Wirkung keinen Abbruch.
    Als mein Sony klein war, habe ich auch alle Kostüme selbstgenäht und er hat sie immer mit Begeisterung getragen. Der Hit war das Tabaluga-Kostüm, praktischerweise nicht als Overall, sonder als Hose mit Gummizug und Oberteil mit appliziertem gelben Bauch und genähten, mit Volumenvlies verstärkten Drachenzacken auf dem Rücken.
    Der Clou war aber wohl die Drachenkopfmaske aus Pappmaché, die mein Mann und Sohn dazu gebastelt haben... Schwelg...
    Zurück im hier und jetzt: Schön deine Fledermaus!!!!
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. ist das cooool!!!!
    ich hab noch kein einziges genäht und habs auch nicht vor, aber wir haben eine große verkleidungskiste mittlerweile und da findet sich immer wieder was :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr cool! Aber was ist eine Zoe??? Alles Liebe, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Sieht das cool aus!!!
    Ich habe mich bis jetzt auch geweigert Kostüme zu nähen....
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das kenn ich. Ich bin ebenfalls kein Faschingskostümfan. Aber Fledermaus ging auch bei uns ganz flott. (zu Halloween, und ich hoffe inständig, dass es auch an Fasching noch cool genug ist!)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich bin fast jedes Jahr am Kostüme nähen... obwohl ich ja eher ein Faschingsmuffel bin!!
    Wir hatten schon Tarzan, Rauchfangkehrer, Biene, Engerl,...
    Heuer komm ich gut davon - wir haben noch ein Prinzessinnenkleid und ein Zorrokostüm lagernd!! ;-)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  7. das ist total genial. ich näh eigentlich ganz gern mal kostüme. denn nichts zieht meine kleine so begeistert an wie diese. und zwar das ganze jahr - fast jeden tag. sind also wirklich ständig in gebrauch und nicht nur was für fasching. dieses jahr hab ich deshalb bereits ein zebrakostüm und nen drachenpulli genäht (beide auch schon gepostet), sowie das pippi langstrumpf kostüm fast fertig. tja, die fledermaus wird wohl bis nächstes jahr warten müssen :)

    AntwortenLöschen
  8. Cool! Gefällt mir waaaaahhhhnsinnig gut! Und ich bin schon sehr gespannt, was das Faschingskostüm für die Miss wird. Für meine soll ich eine Fee schaffen... Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  9. ich weiß nicht ob - süß - da angebracht ist, kommt nir aber bei dem foto sofort in den sinn

    AntwortenLöschen
  10. Waaaah! Du kommst schon auf den Geschmack, warts ab....
    Darf ich dein Foto bei mir veröffentlichen, falls ich wieder einen Kinderkostümpost veröffentliche?
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Genial! Das wäre ein Kostüm für mich! Im Gegensatz zu mir, sind meine Kinder sind ja die totalen Faschingsfans und lieben es sich zu verkleiden und dann auch zu präsentieren (waren das letzte Jahr schon live am Faschingsumzug auf einem Wagen dabei). Sind im Moment ganz traurig, dass sie dieses Jahr maximal als Fussvolk beim Faschingsumzug mitmachen können.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. spitzenidee! sieht super aus! meine jungs habens auch nicht so sehr mit verkleidungen... mal sehen... :-)
    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner