Montag, 30. September 2013

Remember the times # 11 - die Werke

 "Aaaaaalso, Mama, die Ameisen kommen von hier, dann krabbeln sie hier lang, dann da, hier rauf, da runter und hier dann durch und wieder zurück und dann von hier nach da und ..... "

Eine Ameise, die einmal in die Fänge der Ameisenfalle des kleinen Misters geraten ist, kommt da nie wieder raus!
Oma und Opa haben ihren Lieblingsplatz unter dem Kirschbaum dafür hergeben müssen, aber man tut ja, was man kann um den jungen Erfinder zu unterstützen! :-)


Mittlerweile gab es sogar schon eine Ameisenfalle 2.0, ein Update, eine verbesserte Version, nur leider haben wir sie nicht fotografisch festgehalten. Die Welt muss also ohne sie auskommen. Hartes Los! Aber diese Version könnt ihr gerne nachbauen, oder verbessern, oder... aber verirrt euch nicht dabei ;-)

Ich könnte an dieser Stelle auch eine Galerie, ach was DREI Galerien!!, mit den Werken meiner Tochter füllen. Prinzessinen, Elfen und Feen in unglaublicher Zahl dazu eine Vielzahl, eine GROSSE Vielzahl, an Hasen, Pferden, Katzen, Schlössern und Baby Dinosauriern .. und ich werden der Vielfalt hier bei weitem nicht gerecht!! :-)

Vielen, zuckersüßen Dank übrigens für eure netten Kommentare zum Freaky Scientist :-) Ich find auch, er sieht cool aus!! Womöglich kann ich ja die eine oder andere inspirieren und wenn es nur mit dem "runden V-Ausschnitt" ist .... hihihi! Die Shirt Week geht natürlich morgen weiter!!

So, aber nun seid ihr dran! Sieben Tage Zeit ... also ehrlich, da muss jede einzelne von euch was haben, geht mal nachschauen im Kinderzimmer ;-)
Ich freue mich schon!!





"Remember the Times" ist eine Foto - Aktion, in der wir uns genussvoll jenen Momenten widmen, die das anstrengende Leben mit Kind/ern so wunderbar machen! - auch HIER nachzulesen! An jeweils einem Dienstag stelle ich euch das aktuelle Thema vor und dann habt ihr eine Woche Zeit eure Archive zu durchforsten. Der 2. Dienstag ist dann Remember the times - Tag und ihr könnt euch hier bei mir verlinken - eine ganze Woche lang! Wenn ihr Fragen habt, hinterlasst bitte einen Kommentar oder kontaktiert mich per mail! Ich freue mich über deinen Beitrag!

Sonntag, 29. September 2013

The day of days for the Bloggergirls

Ach mir fehlen die Worte .. oder sind sie mir einfach nur ausgegangen? Schmunzel!
Es war wunderwunderbar mit euch, meine Damen!


Auf dem Bild sind nicht alle anwesenden Damen, denn es waren nie alle zur selben Zeit da! Und ich übernehme auch keine Haftung bezüglich der Zuordnung der Schatten ;-)


Zuerst haben wir das Palmenhaus heimgesucht! Unsere Lautstärke ging dort einfach nur unter ;-)

 
Danach schlenderten wir vom Palmenhaus rüber zum MQ um dort den Kaffee zu nehmen ;-)


Wie nicht anders zu erwarten war, trug Wien sein freundlichstes Herbstkleid. Warmes Sonnenlicht und leicht angegelbtes Grün. Eine perfekte Kombi ;-)


Ja, wir haben einen stilechten Spaziergang durch die Stadt gemacht. Die Hofburg, der Burggarten, der Volksgarten, Michaelerplatz, AnkerUhr :-), Karlsplatz, Oper alles haben wir passiert und wenig beachtet, weil .. naja Girlsday eben. Dabei waren:

Carmen von IloveJaJuJo
Anja von ahkadabra
Claudia von JULA-Puppenkleidung
Miriam von 7TagedieWoche
Kathrin von Kdidit
Michi von Pigugi
Babsy von Kurz&gut
und
Katharina von der Wachstumsschublade

Jede einzelne möge sich bitte jetzt umarmt fühlen. Ihr habt mir einen wunderbaren Tag geschenkt!
Ich danke dafür!!
PS: und die Sache mit dem Punsch steht. Mehr demnächst!!!
und
Falls ihr etwas zum Bloggergirlsday posten möchtet, könnt ihr gerne unser Gruppenbild von mir verwenden, falls wer will!

Donnerstag, 26. September 2013

RUMS # 39 - Strickmantel

EIGENTLICH finde ich Strickmäntel ja doof. Die sind der kessen Biene in mir nicht cool genug. Ich habe mir trotzdem einen gestrickt. Warum weiß ich nicht. Tatsache ist allerdings, dass ich ihn trage und gar nicht mal so selten. Es PASSIERT mir quasi immer wieder.
Er sieht ja ganz nett aus, sitzt angenehm und ist temperaturtechnisch gerade jetzt ziemlich ideal. (Anmerkung: es lässt sich super Geld abheben damit ;-)

Okay, ganz ehrlich: Ich weiß nicht recht. Ich mag ihn und ich mag ihn nicht. ABER, ich muss zugeben, dass ich ihn trage und dass er da recht praktisch daherkommt. Also lass ich ihn mal weiter Überzeugungsarbeit leisten. Die Dinge brauchen nun mal ihre Chance! ;-)


Naja, die Pernille setzt er schon sehr freundlich in Szene. Großzügig ist er ja was das angeht ;-)
Hach!
Die Damen bei RUMS sind da für gewöhnlich überzeugter von ihren Werken!

Dienstag, 24. September 2013

Noch 3x schlafen!!

Noch 3x Schlafen, dann sollten einige von euch das normale Leben für ein paar Stunden hinter sich lassen und einander treffen zum BLOGGERGIRLSDAY 2!


Meines Wissens werden am Ende des Tages folgende Damen hoffnungslos durchgeplauscht sein:

Carmen von IloveJaJuJo
Anja von ahkadabra
Claudia von JULA-Puppenkleidung
Miriam von 7TagedieWoche
Kathrin von Kdidit
Michi von Pigugi
Babsy von Kurz&gut
und sogar die eigentlich umziehende
Katharina von der Wachstumsschublade

Sollte ich tatsächlich jemanden übersehen habe, bitte ich darum sich umgehend bei mir zu melden!!!
 An sich habe ich alle, die deutlich später kommen werden, Claudia! ich warte auf dich am Bahnhof - desisfix! - mit meiner Nummer versehen!
Das Wetter wird herbstlich - zieht euch was zum gut Tratschen an!!!
:-))

Remember the times - Thema # 11

Nächste Woche möcht ich quasi IN eure Kinder hineinschauen. Ihre Werke sehen!
Diesmal optisch vermutlich ohne die Kinder, dafür mit ihrer ganzen Fantasie!
Ob gemalt, gebaut, gebastelt oder gehängt. Kinder, also meine auf jeden Fall, verwirklichen sich in ganz kraftvoller Art und Weise. Ach, was wurden schon Häuser gebaut aus dem Sofa, das Bett verhängt mit Stoffen und Decken um zum Theater zu mutieren. Lego und Co. davon will ich gar nicht viel reden!
Die kleine Miss malt mit Hingabe, siehe das Portrait der Familie von der Hochzeit :-) Er bastelt Kraftwerke und derlei.


Schlimm für mich ist einzig, dass sie sich von diesen - meist überdurchschnittlich großen Dingen - quasi nicht mehr trennen können. So stehen dann Häuser und Kraftwerke oft wochenlang herum :-( Der Trick lautet: sie dürfen es fotografieren! Dann kann man es wieder wegräumen. Auf diese Weise habe ich eine Foto-Sammlung von Briostrecken und Kugelbahnen, Kraftwerken, Theatern und sonstigen Kunstwerken ;-)

Und ich hoffe, bei euch ist das ähnlich!!! Und wenn ihr noch keine Bilder habt, dann knippst einfach mal rein in euer Kinderzimmer. Da steht doch sicher was!!! :-)
Also nächste Woche: DIE WERKE
Looking forward to it

Montag, 23. September 2013

The Wedding ... for you!

Wahlen hier, Wahlen da!
Und da biete ich heute bewusst krasse Abwechslung ;-)
Ich hab da so das Gefühl, dass ich euch noch ein bissi was schuldig bin in puncto meiner Hochzeit.
Sorry, da hab ich irgendwie nicht so drann gedacht, aber die Treffen mit meinen Freundinnen liefen immer gleich ab: "Hast du Fotos?" Ich hatte nie Fotos dabei. Nicht mal auf dem eifon... Eine Schande! In Anbetracht der Tatsache, dass ich doch einige von euch nächste Woche sehen werde. Hier also

zumKleid: (mädchentechnisch der wichtigste Beitrag ;-)
Es ist von Elfenkleid. Gaaaanz weich, gaaaaanz zart, seeeehr süß. Gekauft habe ich es exakt 5 Tage vor der Hochzeit. Gefallen hat es mir vom ersten Moment an, allerdings hätte ich es mir alleine nicht genommen. Zu teuer und dann auch noch bodenlang und weiß!
Die Prinzessin in mir hat sich dann aber mit der Prinzessin in der kleinen Miss (die war dann mal beim Anprobieren dabei) und dem Lächeln des Bräutigam verbündet und so war die Sache ganz schnell entschieden! :-)
Mami in lang und weiß! Das einzige Foto in komplett - aufgenommen vom kleinen Mister!!!

Ich habe dazu rosa Glitzerballerinas getragen - die fand ich genial!! GLITZER!!!!
Mein Mann war im übrigen auch wunderschön!! Die Kids total happy! Der kleine Mister hatte sich die Haare mit einem halben Kilo Haarwachs gestylt. So hat er noch nie ausgesehen!!
Die kleine Miss hatte sich schon laaaaange davor für das Japanerinnenkleid entschieden. Die war da beeindruckend zielsicher.

Das Band um die Taille war einfach nur gebunden und ich habe extra im Netz nachgeschaut wie man denn eine schöne Masche bindet ;-)
Perlenkettchen, das ich zu Weihnachten vom Liebsten bekommen hatte und ein einziger zarter Lederarmreifen. Das war's.
 

Das Wetter war ja wunderwunderbar - ehklar!! und allmählich fühle ich mich auch als Frau H.
Ich habe einen neuen Führerschein und eine neue Bankomatkarte einzig beim Unterschreiben muss ich noch ein wenig innehalten ;-)
Aber lustig ist es schon ... MEIN Mann, hihi!


Mein Brautstrauß war oberaffenwunderschön!!! Was ich total süß fand war, dass die Dame im Blumengeschäft sich so darüber gefreut hat, dass sie meinen Strauß machen sollte. Ich kaufe dort, vor allem im Winter, regelmäßig Buntes für uns!
Und ich finde das Vertrauen in sie hat sich richtig ausgezahlt! Oder?
So, womöglich lade ich doch noch ein paar Bilder aufs fon für Samstag!!!!
:-)

Oh ja, hier noch das live Portrait, falls ihr euch das gesamte nicht so richtig vorstellen könnt ;-)
Und: nein, Papi trug keinen Frack - da ist die Prinzessin mit ihr durchgegangen!!
 
 

Donnerstag, 19. September 2013

Blick in die Zukunft

Zunächst mal möchte ich sagen eure Special to me's sind super! Da habe ich wieder mal viel Spaß auf euren Blogs!! Danke an der Stelle!!!!
Aber jetzt zurück in die Zukunft:
Ich habe ein Shirt für die Tochter meiner liebsten Freundin genäht. Und ich bin dabei völlig aus den Latschen gekippt!! SO GROß WERDEN KINDER?????

Versteht mich bitte nicht falsch! Ich weiß, Kinder werden eines Tages erwachsen. Sie fahren irgendwann Auto, trinken vermutlich auch mal Alkohol und verlieben sich womöglich auch noch in den/die Falsche/n. All das hatte ich flashartig vor mir, als ich ein Shirt in Größe 158 genäht habe (Schluck!)


Die Trägerin dieses Shirts ist allerdings erst flotte 7!!! (Anmerkung: sie fährt noch NICHT Auto etc.. ;-) Sie ist einfach nur groß!
Die Mama der neuen Besitzerin konnte mir glaubwürdig versichern, dass das Shirt sehr gut aufgenommen wurde, dass es sofort am nächsten Tag in der Schule war und dass wir unbedingt sehr bald auf Besuch gewünscht werden! :-) Schön!

Die Zukunft und auch Größe 158 (ich kanns ja gar nicht schreiben ;-) kommen! Das ist gewiss!
In der Gegenwart beherrschen aber noch andere Größen mein Leben und die werden gerade benäht.
Wieviele Shirts braucht ein Kind bei euch eigentlich? Ich bin da nämlich recht minimalistisch. Maximum ist bei uns wohl so 6-8, eher weniger!


:-)

PS: unschwer zu erkennen: eine ZOE

Dienstag, 17. September 2013

Remember the times # 10 - Special to me Edition

Lange bevor ich wegen Burn Outs ruhen üben musste, haben mir meine Kinder gezeigt, wie man relaxt, wie man entpsannt, sich auf nur EINE Sache einlässt und sonst nix...
Wahre Philosophen die zwei!


Ein altes Foto, das ich ganz ungemein liebe. Sie waren damals noch so klein. Die kleine Miss trägt die 1. selbstgenähte Hose (ach, was war ich aufgeregt!) Aufgenommen im Zoom/MQ. Da lief ein Filmchen auf einem Screen an der Wand, davor eine Bank mit Kopfhörern ... aber SITZEN war schlicht nicht angesagt. :-)

So, nun bin ich mir gaaaaanz sicher, dass ihr viele viele Lieblingsbilder habt und deswegen ist hiermit jeder voller 10er eine Special to me - Edition! Okay??!!!
Also zeigt eure Specials!!!! Ihr könnte euch wieder eine volle Woche verlinken!!






"Remember the Times" ist eine Foto - Aktion, in der wir uns genussvoll jenen Momenten widmen, die das anstrengende Leben mit Kind/ern so wunderbar machen! - auch HIER nachzulesen!

An jeweils einem Dienstag stelle ich euch das aktuelle Thema vor und dann habt ihr eine Woche Zeit eure Archive zu durchforsten. Der 2. Dienstag ist dann Remember the times - Tag und ihr könnt euch hier bei mir verlinken! Wenn ihr Fragen habt, hinterlasst bitte einen Kommentar oder kontaktiert mich per mail!

Ich freue mich über deinen Beitrag! 

Samstag, 14. September 2013

Vorher - Nachher: London mit Make up

Ich habe doch vor nicht allzulanger Zeit diesen PSE Kurs bei Melanie von der Blogliebe gemacht. Seither sind PSE und ich unzertrennbar - positiv wohlgemerkt. Das Londonbild für das Büro meines Mannes habe ich euch ja schon gezeigt. Jetzt gibt es aus demselben Urlaub auch ein Bild für daheim.

Das war - ganz ehrlich - durchaus richtig viel Arbeit. Denn das Foto wurde durch eine verschmutzte Fensterscheibe aus der Tate Galery heraus aufgenommen. Aber mir hat's halt gleich 'taugt.
Bloß, naja wen wundert's, war mir da zu wenig FARBE!!! (hihihi, COLOURwoman schwingt ihr Regenbogencape ;-)


Vor zwei Tagen kam jetzt der Alu - Dibond - Print mit der Post und ich kann es kaum erwarten bis das Bild hängt.
So aufregend!

Ich habe heute übrigens schönes Wetter für den 28. bestellt!
Nur zur Info!!!

Freitag, 13. September 2013

Now, don't you worry...

COLOURwoman is freaking fucking alive!!!

 Für den Japanerinnenrock brauchten wir dringend eine Langarmshirtversion, sodass der Rock auch stilecht kombiniert werden kann! (hier brauch ich jetzt ein stilsicheres nickendes Smiley!!)
Da der Rock schon so unruhig ist, wollte ich ein schlichtes Oberteil!
:-))

Wie oft noch schlafen bis Bloggergirlsday???

Donnerstag, 12. September 2013

Shirts - die blaue Session

Ich nähe für meine Kinder und ich komme immer mehr drauf, dass ich für sie und nur sie nähe. Was das heißt? Ich nähe Dinge die zu ihnen passen, die ihrem Charakter entsprechen.

Denn ICH würde Jungsshirt irgendwie nicht so ruhig daherkommen lassen. COLOURWOMAN hatte hier tatsächlich nicht viel mitzureden. Die hätte ja zumindest die Bündchen rot oder orange gemacht ;-)
Leider die Bilder noch nicht am kleinen Mister. Der trägt noch kurz zur Zeit. Logisch, bei der Menge Bewegung, die der absolviert, wird mir auch warm!


Erfreulich: die Stoffberge werden während dem Saisonwechsel deutlich kleiner und ich habe mich das erste mal an Textilfarbe probiert. Das war lustig, wird aber eine Ausnahme bleiben. Mal sehen.
Wenn ich die nächsten Wochen so weiternähe, darf ich womöglich am Bloggergirlsday sogar Stoff KAUFEN!
Habe ich erwähnt, dass ich mich schon sehr darauf/auf euch freue!!!!

Mittwoch, 11. September 2013

BLOGGERGIRLSDAY 2 - Er naht

Ich weiß ja nicht ob sich irgendeine von euch erinnert, aber demnächst, nein, DEMNÄCHST, gibt's einen Bloggergirlsday!!
Ich spreche - nur zur Sicherheit - vom 28. September. Ein Samstag. Mir schwebt vor sich wieder am Westbahnhof zu treffen beim Treschniewski, Tresznievski .. ehschonwissen ;-) so um 10.00 Uhr. Und dann können wir, wenn euch das ein Bedürfnis ist entweder GLEICH in den Burggarten ins das Kaffehaus/Restaurant dort fahren (wenn das Wetter schön ist, setzma uns raus, wenn nicht, nicht). Auf jeden Fall stehen ein paar Stunden Plaudern auf dem Programm.
ODER
wenn ihr wollt gehen wir vorher eben noch z.B. zum Stoffsalon oder zum Herzilein, beide nahe der MariahilferStraße (da könnte man natürlich gleich die Situation auf der MaHüNeu abchecken... ).


Der Burggarten ist natürlich nur ein Vorschlag. Wir können es auch deftiger angehen - siehe Bild ;-)
Zudem müssen wir da ja nicht die ganze Zeit sitzen. Wetterprognosen gibt es aber noch keine!
Was meint ihr?
Stoffgeschäft Ja/Nein?
Essenswünsche?
Ach ich freu mich schon!!

Dienstag, 10. September 2013

Remember the times - 10 er Jubiläum

  

Zuallererst mal ein herzliches Dankeschön an euch, dass ihr euch von mir treten lässt die Archive zu durchwühlen. Ich habe sie sehr genossen eure Beiträge: von Traktoren die Bäume abschleppen, Kinder unter Stofftierbergen, richtig coolen Unterwasserbildern, geradlinigen WasserAutofahrern, Eisbären in gaaaanz nah, stilsicheren Brillenträgern und voll fitten Urgroßeltern.

Und damit ihr es einmal ganz leicht habt, ist unser erstes kleines Jubiläum eine
"Special to me" Edition. Das bedeutet ihr zeigt einfach eines eurer Lieblingsbilder von euren Kindern in Action oder auch ohne ;-)

Ich weiß schon welches Bild ich nehme!!!!! :-)
Habt einen richtigen vollen schönen satten Tag!!

Freitag, 6. September 2013

COLOURwoman is proud to admit

Hm, ich mag's wohl einfach farben..intensiv ;-)



Wir haben dieses Wochenende einen 6er zu feiern und werden wohl zusätzlich noch ein Elefantenbaby besuchen!
Ich wünsch euch von Herzen ein wunderbares Spätsommerwochenende!

Donnerstag, 5. September 2013

Pimp it like there's no tomorrow

Einer geliebten Freundin ist neulich etwas Entsetzliches passiert! Sie hat ihrer Tochter eine graue Sweaterjacke im Ausverkauf gekauft!
Schluck! - Schockpause ;-)
Nun, weiß ich ja, dass Mutter sein anstrengend ist und dass einem manchmal wirklich die eigenartigsten Dinge passieren (Brillen im Kühlschrank etc.) aber eine graue Jacke zu kaufen... das ist schon ein harter Brocken!
Die Situation schien ausweglos. Die Verzweiflung war groß. Was tun?

Mein Helferreflex war natürlich sofort aktiviert. Eine Freundin in Farbnot! Unerträglich! (ich bin gerade sehr versucht mir einen ComicHeldennamen zu geben .. so auf: COLOURwoman oder so ;-) Da musste etwas getan werden! Das war klar.
Also Sticki rausgeholt und HologrammFlügeln bestellt! (ich find die Kombo einfach zu gut!) Und dann SPIELEN was das Zeug hält!

Hier muss ich allerdings hinzufügen, dass ich persönlich gar nichts gegen grau habe. Sehr elegante Farbe, kann unheimlich was her machen, kann... ja kann aber auch mausgrauoberfad sein. Ich finde gepimpt - okay, okay overpimpt ;-) - ist die Jacke durchaus cool! Ich hätte ja noch mehr draufgetan, aber die Zeit....

Der kleinen Miss, die hier freundlicherweise für mich modelt, musste ich schon versprechen, dass ich GENAU die Jacke auch für sie mache - nur halt ohne grau drunter ;-)
Flügel hab' ich noch!
:-))

Montag, 2. September 2013

Remember the times # 9 - Geschwister

Heute steht ein Thema auf dem Programm, das zweifelsohne eines meiner allerallerliebsten überhaupt ist. GESCHWISTER.

Meine kleine Miss und mein kleiner Mister sind die allermeiste Zeit (noch?) dicke Freunde. Sie bauen abenteuerliche Zelte in ihrem Zimmer, ebensolche Häuser aus Duplo, Lego und aus was sich noch so bauen lässt. Sie tanzen, johlen und kichern sich einen weg, wenn sie Flummi spielen. Sie hören gemeinsam Hörbücher und quietschen, dass mir die Ohren platzen, wenn's darum geht unter dem eiskalten Rasensprenger durchzulaufen. Sie halten sich aneinander fest, wenn Wickies Abenteuer wieder mal etwas zu aufregend werden und essen um die Wette Palatschinken. Sie schaukeln zusammen am Spielplatz und spielen auch mal gemeinsam Monopoly (Krach gibt's nur, wer die Bank spielen darf ;-) Und wenn abends zu viele Monster rumspuken, kriecht die kleine Miss schon mal beim kleinen Mister unter die Decke.

Und sie fahren gerne Rolltreppe!
:-)

Keine Sorge, sie streiten auch ;-)
Bin ja ehrlich neugierig auf eure Beiträge! Ich hoffe ihr seid wieder dabei! Ihr könnte eine volle Woche verknüpfen! Genießt es!!!


"Remember the Times" ist eine Foto - Aktion, in der wir uns genussvoll jenen Momenten widmen, die das anstrengende Leben mit Kind/ern so wunderbar machen! - auch HIER nachzulesen!

An jeweils einem Dienstag stelle ich euch das aktuelle Thema vor und dann habt ihr eine Woche Zeit eure Archive zu durchforsten. Der 2. Dienstag ist dann Remember the times - Tag und ihr könnt euch hier bei mir verlinken! Wenn ihr Fragen habt, hinterlasst bitte einen Kommentar oder kontaktiert mich per mail!

Ich freue mich über deinen Beitrag!
 
© Design by Neat Design Corner