Mittwoch, 31. Juli 2013

VIENNA my Love - Musik am Naschmarkt

Über den Naschmarkt wurde ja schon viel geschrieben. Viele lieben ihn, andere meiden ihn, aber der Naschmarkt ist der Naschmarkt und als solcher ein spezieller Markt in Wien. Hier kriegt man so ziemlich alles, was man braucht und dazu noch einiges mehr.
Hier zeige ich euch einen Spaziergang, den ich gemacht habe, aus dem Frühjahr.Natürlich habe ich etwas gekauft, aber eigentlich war ich nur so Atmosphäre schnuppern, wenn ihr versteht ;-)

Es hat geregnet und atemberaubenderweise war da gerade Musikmarkt. Wiener Musik von Operette bis Kletzmer, alle paar Meter standen ein paar Musiker unter einem Schirm und spielten. Leute, das war umwerfend!!!

Ich komme zum Nachmarkt immer von "hinten".

Na?
Kriegt ihr die Stimmung?
Ich würde ja gleich wieder hin, aber heut' ist's mir ehrlich zu heiß!

Dienstag, 30. Juli 2013

Remember the times - Summer Special

Es ist wieder soweit! Wir gehen wieder auf Bilderjagd nach jenen speziellen Momenten im Leben mit Kindern!

Für diejenigen, die noch nicht wissen, worum es uns bei Remember the times geht, hier mehr.
Und weils ja heiß ist, bietet sich ein Summer Special an! Und was könnte besser passen als Kinder und Wasser. Ich liebe Wasser! Mein Mann liebt Wasser! Und unsere Kinder sind echte Wasserratten. Umso mehr hat es mich überrascht, dass ich eigentlich gar keine Flut an Wasserbildern habe.  So mit Schwimmflügerln, Matratzen und viiiiel Wasser. Und dann war mir rasch klar: ich war ständig dabei und Wasser ist allegemeinhin nicht das natürliche Element unserer Kamera ;-)

Egal!
Ein paar Bilder werde ich auftreiben und wenn ich sie in der nächsten Woche erst machen muss! Es gibt kaum ein besseres Sommer Thema für unsere Aktion als Kids im Wasser!


Der Aufruf lautet demnach  "in die Archive" bzw. "ab ins Wasser" ;-) , meine Damen! Bis nächsten Dienstag habt ihr Zeit.
Ich erinnere mich an so viele atemberaubende Momente im Wasser mit den Kindern!! Davon werde ich euch nächste Woche dann mal was erzählen!
Ich hoffe ihr seid dabei!


PS: Bloggergirlsday-Termin gibt's Ende dieser Woche!!

Samstag, 27. Juli 2013

Bloggergirlsday 2 - the Question

Ich habe da mal ganz grundsätzlich eine Frage?
Wollen wir in absehbarer Zeit wieder mal einen Bloggergirlsday machen? Wenn ja, wieviel Vorlaufzeit benötigt ihr - im Sinne von: wie lange im Vorhinein müsst ihr organisieren um eure Familie entspannt für einen Tag hinter euch lassen zu können?
Ich fasse so Mitte September ins Auge. Da ist der Schulanfang dann schon vorbei. August werden wir wohl nicht schaffen, Schade, denn der Rathausplatz wäre wohl ideal ;-)
Gefragt sind alle Bloggerinnen, die es nach Wien schaffen können und die gerne andere Bloggerinnen treffen wollen. Wir sind alle sehr nett!!!
Wünsche und Anregungen werden noch entgegengenommen ;-)

 

Bitte um Kommentare!
Wer will und kann und wann würde es passen? Ihr könnt mich natürlich auch per mail kontaktieren.
:-)

Donnerstag, 25. Juli 2013

Sommeroutfit für die kleine Miss

Ich hatte Zeit, Lust und keine Kinder für einen Tag!
Muss ich euch noch mehr sagen? Das Röckchen von letztens war ja nur ein Probeexemplar, was seiner Beliebtheit aber keinen Abbruch tut. Aber EIGENTLICH wollte ich ja etwas mehr Substanz am Rock ;-)
Also etwas länger und mit ein bissi SchnickSchnack... nur ein ganz kleines Bissi! Dafür das Top deutlich kürzer ;-)

Na, und ein Top kann frau sowieso immer brauchen und zum ersten mal, passen zwei Teile voll zusammen. Ich habe sogar extra die Stickdatei passend gewählt... (pfoawasichbinichnichtausgetüfftelt;-)
Ach, ich hatte richtig Spaß!


Ich finde ja, sie sieht aus wie eine kleine Lady und der Rock schwingt so schön, wenn sie geht! Seufz! Na, und da sie neuerdings ja FlipFlops trägt, ist sie quasi auch noch obertotalvoll hipp ;-)

Persönlich bin ich ganz großer Spaghettitopfan und möchte meine kleine Miss unbedingt von der Tragbarkeit eines solchen Basicteils überzeugen. Das scheint geklappt zu haben. Das Outfit ist heute im Kindergarten ;-)
Ach ja und weils ja seit dem Proberock miteinander verbandelt ist: hier piepst's wie irr aus dem Vogelnest :-) Man kann gar nicht in Ruhe bloggen ;-)





Und hier die Info:
Rock Amilia
Stickdatie Sakura Girls

Montag, 22. Juli 2013

Zimmergestaltung und ein Vulkan

Ich habe ein Foto bearbeitet und das wird jetzt zu einem Bürobild. Ganz cool ausgedruckt auf Galerieprint und so!! Ich bin so neugierig, wie das dann aussieht (ohne dem "mamimade", das käme ja in einem Männerbüro so gar nicht ;-)


Als wir damals unseren Ohne-Kinder-Kurzurlaub machten, brach prompt der olle Fjötöllohirgendwie aus und aus unserem Romantik Urlaub wurde ein Abenteuer Urlaub! Im nachhinein auch nicht schlecht.
Kate wurde gerade gekrankenhaust! Auf gehts soontobeMami!! Da passt doch mal ein britisches Bild auf dieser Wienlastigen Seite ;-)

Samstag, 20. Juli 2013

Catch the wave - Jumping

Für Jungs zu nähen ist schwer. Jede JungsMama weiß das!
. Es gibt zwar reichlich Stoffe, aber da ist eben auch viel dabei, dass für unseren großen kleinen Mister einfach schon zu kindlich ist.
Cool is hard to find!
Und bloß oliv mit camouflage ist nicht so unser Ding... noch nicht!

Deswegen bin ich gleich ganz direkt ins Giraffenland gefahren, als ich erfuhr, dass sie Catch the wave lagernd haben, denn .. naja unsere Hosenmisere ist ja noch immer nicht vollständig gelöst.

Und weil die Hose alleine war ... habe ich ein Shirt ohne Ärmeln dazu genäht! Und das erste mal, hat es auch richtig hingehauen. Der kleine Mister hat es da gerne eher halsfern und armfrei und irgendwie ... naja, ich musste ein wenig tüfteln. Und mit dem Ergebnis sind wir beide zufrieden.

Hier also der Boys Hot Sommerday Look .. am Trampolin!



Dass ich das Shirt für die Fotos nicht gebügelt habe, nehmt ihr mir bitte nicht übel ... es war schon so heiß genug ;-)

Mittwoch, 17. Juli 2013

VIENNA my Love - The Bim and I

Neulich wollte ich auf ein Plauscherl zu Alexandra in ihren Stoffsalon und dann fuhr mir vor der Nase der 49er davon. Ich nahms entspannt, denn der nächste stand gleich dahinter!

Und so kam es, dass ich die Bim für mich hatte.
Totally! Absolutely! Just the Bim and I!


Ich weiß, es kommt schon immer wieder einmal vor, dass man mal ein, zwei Stationen alleine in der Bim sitzt, aber dieses mal war es quasi ein XXL ;-) Ich war gut 10/12 Minuten allein.
Unwillkürlich fing ich an zu knipsen und irgendwie wurde die Bim dadurch irgendwie .. naja, schöner?!


 Erinnerungen wurden wach!


Gedächtnislücken erkennbar! Wozu war das nochmal???


Ich schaute ein bisschen rechts und ein bisschen links und dann war es plötzlich vorbei. Der Ordnungswahn der Wiener Linien (aber sicher nicht nur deren) erschlug mich in einer schier überwältigenden Anzahl von Schildern. Zunächst noch ein Schild mit Sinn.
(wobei ich ja am liebsten nach Gefühl aussteige ;-)


aber dann


Dem ist ja wohl nichts mehr hinzuzufügen!
Also setze ich mich auf mein Lieblingsplätzchen und tat was man nicht soll!

So.
Ich steig jetzt aus!
Eure

Dienstag, 16. Juli 2013

Union Jack for Reading

Letzten Sommer habe ich es geschafft den kleinen Mister mit dem Lesevirus zu infizieren!! JIPPIE!!! Ich liebe Bücher und bin all den tollen Geschichtenerzählern sooo dankbar für all die wilden Abenteuer, die sich schon in meinem Kopf abspielen durften!

Und jetzt habe ich ein Kind, das gerne Bücher liest. Und zwar in seinem Bett. Dort gibt es aber - ganz im Unterschied zum Bett der kleinen Miss - nur eine minimale Anzahl von Polstern, an denen man gemütlich Leselümmeln kann.
Das musste geändert werden!
Einen Polsterbezug habe ich gekauft ... oh, shame on me ;-).. immerhin auf dem Fesch Markt vor ein paar Wochen. Da habe ich dann das Feedback erhalten, dass es lesetechnisch noch nicht optimal ist...

Ladies and Gentlemen (are any of my readers male???) may I introduce to you
the very special
one and only
Union Jack Reading Pillow

Ich habe nur Restln verwertet, ergo sieht die Rückseite auch dementsprechend aus. Und weil ich zwar keine Perfektionistin, aber zugegebenermassen beträchtlich detailverliebt bin, war's mit ein paar Stoffbahnen auch nicht getan. Um 10 Uhr abends habe ich noch die Stickmaschine rausgeholt und eine Sonne, eine Palme und ein What else! (ohne George in dem Fall) zur Verschönerung angebracht.

Nach Fertigstellung habe ich ihn gewaschen, was fransenapllitechnisch (die komplette Front) eine sehr kluge Entscheidung war. Denn in 2 Monaten hätte ich mit weitaus weniger Freude geschnippelt und geschnippelt und geschnippelt ....

Auch gebe ich zu, dass ich eine Freude hatte pinkferne Farben zu verarbeiten.
Ich bin ein Mädchen und Glitzer & Co. ja auch nicht abgeneigt, aber den Augen tut es gut auch mal andere Seiten des Farbspektrums zu spüren. Zur Kalibrierung quasi ;-)

Der Polster wurde bereits an den kleinen Mister und die 5 Freunde übergeben.  Der Kommentar fiel reichlich knapp aus um genau zu sein, nahm er mir den Polster einfach aus der Hand und legte ihn unter seinen Kopf!

What else!

Der Polster und ich, wir schauen jetzt gemeinsam das 1.mal beim Creadienstag vorbei! 

Montag, 15. Juli 2013

Suche nach einem neuen Rockstar

Wer will mich?
Ich bin ein Zoe Shirt, das hier im Haus nicht mehr so richtig cool passt. Aber so ein cooler Rocker wie ich, Leute, der lebt ewig... quasi!
Ich brauche also einen neuen Star, der mit mir die Bude rockt! Kennt ihr da wen?

Zu mir: Ich bin nicht perfekt, aber, he Leute, perfekt ist gar nicht cool!! Ich bin weder gesäumt noch fehlerfrei, aber ich bin echt und einzigartig und passe eurem kleinen Kerl so von Größe 110 - 122.


Wer mich haben will hinterlässt hier bis Donnerstag den 18. Juli 18.00 Uhr einen coolen ;-) Kommentar. Ich koste euch nur den Versand (Ö: 1,45 € /D:  3,40 €) Sowas wie mich kann man nämlich nicht kaufen. Klar?

Sollte es mehr als 1 unter euch geben, die mich will, dann wird mein nun-bald-Ex-Star ein Los ziehen. Okay? Habt ihr das?

Also ich freu mich schon!
Bleibt cool Mädels!




Hihihihi! Merkt man, dass ich Spaß habe ;-)
 
© Design by Neat Design Corner