Sonntag, 8. Dezember 2013

Möge die Macht mit euch sein! (Das durchzustehen ;-)

Das wollte ich euch schon länger mal erzählen: Ich habe eine Star Wars Party für den kleinen Mister geschmissen. Im Juni. Das war ein Riesenspaß!!!

Inspiriert von Renaade habe ich gebastelt, ausgedruckt und einen Todesstern an unseren Zaun gemalt. Ich hatte schon bei den Vorbereitungen richtig viel Spaß! JediRitterEhrenwort!


Für das Geburtstagskind und seine Gäste ging es klarerweise darum den Todesstern zu zerstören. Dazu mussten die Padawans (Jedi Ritter Schüler, für die, die das nicht wissen) einige Prüfungen bestehen und dabei gemeinsam ihre Macht sammeln.
Die Macht waren die Wasserbomben mit denen man den KreideTodesstern quasi auflösen konnte ;-)


Ich hatte Schwerter gebastelt mit denen Seifenblasen vor dem Berühren des Bodens gehindert werden mussten und einen R2D2 in den man Weisheitssteine werfen musste.
Die Schwerter hatte ich aus Abdichtungsrohren gebastelt (3m lang und 0,99 Euro - kriegt man per aufgeklebter Folie 3 Padawan Schwerter raus) und den R2D2 aus einem Mistkübel und Klebefolie (ich finde ihn wunderbar und er ist jetzt bei weitem der coolste Mistkübel in unserem Haushalt!!)

Die Padawans mussten den Schleim von Jabba-de-Hut über einen Hindernis Parcour aus dem Weg räumen um Prinzessin Leia zu befreien. Das es regnete war völlig egal :-)
Sie mussten einen Hinweis auf einem Baum suchen, und vor allem runterbekommen ;-). Ein anderer Hinweis lag unter 4 vollen Säcken mit Sand (ja, 25 Kilo pro Sack - kein Problem für die Kids!!). Und einmal mussten sie sogar das Geheimquartier verlassen und per Plan die Herrscherin der rosa Zettel aufsuchen (die PutzereiZettelchen ums Eck sind rosa!) um den nächsten Hinweis zu erlangen.


Dabei wurden sie natürlich stilecht verpflegt. Leider habe ich kein Foto vom Essen, aber die Getränke sind extrem gut angekommen!!


Bei jeder bestandenen Prüfung erhielten sie einen Kübel voll Macht :-)
Ach, was haben mein Mann und ich mühsam 100 Wasserbomben befüllt .. heimlich! (da fällt mir ein, wenn die Kinder Padawans sind, dann waren wir doch die Jedi-Ritter!?!?? Ach, ich fühl' mich gleich so... anders ;-)... Egal.
Und dann war es soweit. Am Ende erhielten sie den Auftrag zur Zerstörung.
Und dann wurde geschossen, was das Zeug hielt. (Sorry, wegen der Bildqualität, aber mitten im Kampf... naja, halt)


Ganz ehrlich sage ich, es war gar nicht so viel Aufwand und der Spaß war enorm.  Sie hatten richtig viel Spaß und ICH AUCH!!!

Erstaunlich aber real. Obwohl keines der Gästekinder die Filme gesehen hatte, wussten sie ALLES über die Filme. Beeindruckend und verwirrend zugleich!

So im Moment drücke ich mich noch davor Info für die Party der kleinen Miss zu sammeln. Feenparty mit Prinzessinnentouch... das wird ja soooooo anders!! ;-)

Also, einen schönen 2. Advent noch :-)

5 Kommentare

  1. Dieser Virus ist gänzlich an mir vorübergegangen. Aber ich kann mir vorstellen, dass es ein 1a Party-Thema abgibt!
    Feen-Rüschen-Rosa Firlefanz? Da mach ich mir keine Sorgen. Das wird prima!

    AntwortenLöschen
  2. Beeindruckt wir sind! Gespeichert deine Ideen nun sind!
    Möge die Macht mit dir sein,
    Kathrin und Sohn (7)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    was für eine coole Idee ist das denn!!! Super umgesetzt :-)
    Das hätte meinem Sohn auch gefallen.
    Liebe Grüße und einen schönen zweiten Advent wünscht Dir Petra

    AntwortenLöschen
  4. wow, ich bin begeistert. meinem junior darf ich das ja gar nicht zeigen! der wäre so was von neidisch auf die party! da wünschte er sich bestimmt eine zeitmaschine oder zeitumkehrer (würde meine tochter jetzt nach harry-potter-manier einwerfen) um im juni wieder dabei sein zu dürfen - regen hin oder her! :-)
    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner