Montag, 18. November 2013

Manchmal wär ich gern ein A****loch

Es fällt mir schwer einfach stolz auf etwas zu sein, dass ich genäht habe, getan habe, kann. Irgendwann in meinem Leben habe ich das falsch eingelernt. Und jetzt lerne ich um, naja, ich versuche es. Es ist wirklich nicht leicht für mich.
Ich wäre gerne mal für einen Tag so ein arrogantes Arsch, dass nicht ein kleines bisschen daran zweifelt, der/die Beste zu sein .. in allem!
Würde mich ehrlich interessieren, wie die Welt dann aussieht!

Ich halte mir dann vor Augen wie gut ich etwas kann indem ich mir denke: Was würdest du sagen, wenn die XX das gemacht hätte? Würdest du es dann toll finden?

Kennt ihr das? Oder bin ich alleine so vermurxt?

Heute zeige ich euch nämlich eine Hose, die mich verwirrt. Sie gefällt mir, wenn die kleine Miss sie trägt. Das sieht so cool aus. Okay, die kleine Miss sieht beinahe immer cool aus. Die ist nämich systemcool!! ;-) Sie trägt sie seit zwei Wochen jeden Tag! Also das ist doch ein Zeichen! Da kann ich doch stolz sein. Aber ich krieg's nicht ganz hin.
Shit: ich hätte gerne die Ruhe zu schreiben:
Habe gestern eine coole Hose genäht. Sieht scharf aus. Passt und hat ein paar Extrafeatures (sprich Glitzersteinchen!!!). Ich find sie super! Hab ich gut gemacht!

Ist aber noch ein Weg bis dahin.
Also: sollte ich mal wie ein Arsch klingen/schreiben, dann übe ich! Klar? ;-)


Wie man oben lesen kann, handelt es sich um eine Olympia in verlängerter Version. Der Schnitt ist nämlich eigentlich so ein 3/4 Ding. Fester Jeansstoff, Kontrastdekonähte, fast nix Gesticktes und TADA! die ersten Swarovsky Glitzersteinchen meines Nählebens. Dazu trägt die Miss die Bandito, die ich euch schon mal gezeigt habe.

Eure fastschonstolze

39 Kommentare

  1. Booooaaaahhh die ist der Hammer... die sieht OberCOOL aus ... ;)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo?! Die Hose IST toll!
    Nieder mit den Selbstzweifeln!
    Einen stolzen Tag wünscht dir
    Kathrin :-)

    AntwortenLöschen
  3. Sei stolz!!!!!!!!!!!!!!!
    Und du bist dabei kein A.....!
    Die sieht so toll aus und das liegt nicht nur am coolen Model!
    Ich glaube ja, dass es grundsätzliches Problem von uns Frauen ist, sich nicht selbst zu loben, sondern immer noch ein bisschen runterzumachen.
    So: Du der Salat ist aber lecker! Ja, aber statt Fenchel habe ich dann Kohlrabi genommen und die Zwiebeln habe ich dann geschnitten und nicht gehackt und in die Sauce habe ich keine frischen Kräuter, sondern TK-Kräuter getan.
    Oder: Ja, die Strickmütze ist echt gut geworden, aber bei der Raute habe ich kein Perlmuster gestrickt, sondern nur links und irgendwo bei den Zöpfen habe ich auch noch nen Fehler....

    Du siehst, auch ich leide an deiner "Krankheit"

    Wir sind doch gut in dem , was wir machen, warum stehen wir bloß nicht dazu?
    Komm, wir geloben Besserung!!;-)
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Die Hose ist der Hammer!! Die ist super cool und toll dazu!
    Nix mit Selbstzweifeln, hast du gar nicht nötig! Ich bewundere immer all deine Sachen!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne sehr wohl die Selbstzweifel, weil man ja weiß, wo man seine Schwächen beim Nähen hat, und wo man vielleicht auf den letzten Metern doch ein klein wenig gepfutscht hat. ABER das sieht kein anderer. Und deine Miss zeigt dir ja deutlich, dass die Hose ihr ohne Einschränkungen gefällt!!!

    Du brauchst dein Können nicht verstecken, du kannst nähen!

    (und mal ehrlich,.... die kleinen "Missgeschicke" sind doch toll, da kann man beim nächsten Mal doch dran arbeiten, wäre ja blöde, wenn man keine Herausforderungen mehr hat, oder?!?)

    in diesem Sinne einen tollen Start in die neue Woche
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Zottellotte Sonja ... :-) ich finde den Namen so super!

      Löschen
  6. Ach, Susanne! Willkommen im Club! Ich glaube, wer ein Mensch ist, der ist so. Diese Anderen, die du da beschreibst, haben eine Macke und leben gut & froh auf unsere Kosten. Und sind unsympathisch hoch zehn. Ich mag solche Leute nicht um mich haben...
    Die Hose ist WIRKLICH klasse!
    Drück dich!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Und was bitte ist an dieser Hose nicht in Ordnung??
    Sie ist cool, hammerscharf und passt total gut - sei ruhig ein bisserl Arsch... :-)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, die Hose ist ja in Ordnung. ICH hab einen Fehler im System ;-)

      Löschen
  8. Hi,
    eine s u p e r c o o l e Hose hast Du hinbekommen, natürlich ist die Lady auch obercool :-)
    Ja, ja, Selbstbewusstsein haben meistens die falschen Leute, so meine Erfahrung. Die, die es wirklich dürften, sind meist nicht so von sich und ihren Leistungen überzeugt. Auch ich muss da noch üben, aber es wird langsam besser. Und hin und wieder mal die arrogante Seite raushängen lassen, tut gut, wenn man es nicht übertreibt. Das rüttelt auch die Umwelt wach, die ist total verdutzt, und bevor sie es richtig kapieren, sind wir wieder so nett, dass es nichts mehr zu mosern gibt *lach*
    Also, ich finde, Du darfst ruhig öfters in der zweiten Variante schreiben! liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  9. Die Hose ist toll geworden, da kannst du wirklich stolz auf dich sein! :)

    A.. sein, find ich jetzt nicht sehr erstrebenswert, ich fühl mich immer besser, wenn ich jemand anderem ein Kompliment machen kann und so möchte ich auch leben. Und auf sich selbst stolz zu sein, heisst ja nicht automatisch, dass man gleich ein A.... sein muss, nicht?

    Also sei stolz auf dich, aber sei bitte kein A.... - nicht einmal für einen Tag, denn du wirst dich danach selber nicht lieber mögen.

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erwischt! Das war halt heute morgen ein schwacher Moment. A will ich ja keines sein! Ich wäre nur froh ab und zu mehr an mich zu glauben.. das wird aber! Versprochen! :-)

      Löschen
  10. Seine eigenen Stärken anzuerkennen ist noch lange kein hinweis darauf, dass man ein arsch ist... nur ein hinweis auf ein gesundes selbstbewusstsein... aber keine sorge, ich bin auch noch am lernen! :-) mein armer mann muss mich immer wieder loben, denn ihm glaub ich es vielleicht irgendwann einmal... :-)

    das teil ist oberaffenmegahammerstark! super sieht sie aus und ich versteh die kleine miss! leider wäre sie meinem mädel zu eng, aber ich werde mal in mich gehen! :-)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine neues Mantra: ICH BIN GUT! Got it!

      Oh Mann, was habe ich gebammelt aus Angst, dass die Hose ihr zu eng sein würde, zudem noch aus dem festen, relativ harten Jeansstoff, aber .. naja, Glück gehabt. :-))))

      Löschen
    2. Neeeeheeee, nicht Glück gehabt: Gut gemacht! Hattest das richtige Gespür, hattest ein gutes Auge - HAST ES EINFACH DRAUF! Hihi, das üben wir noch, gell *lach*

      Löschen
    3. :-)
      Ui, du passt aber auch gut auf!!!!

      Ich übe ich übe ich übe!
      Mann, ich muss mir jetzt echt einen überzeugten Post einfallen lassen ;-)

      Löschen
    4. *lach*
      Jaaaa.
      Hast aber auch Korinthenkacker als Leser :-)

      Löschen
  11. Also:
    Punkt 1: Die Hose ist megacool!
    Punkt 2: Deine Kleine ist natürlich immer auch supercool! (Meine Kids reden immer wieder noch begeistert von deinen beiden, also siehst du was sie für einen Eindruck hinterlassen!)
    Punkt 3: Sei stolz auf dich, deine Sachen und dein Können! Du bist einzigartig und das schätzen wir alle sehr! (ich maße mir jetzt mal an, für ganz viele andere auch zu reden! ;-) )
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde die Hose auch sehr süß. Hast du tol hinbekommen, weil ich es super finde, dass sie nicht zu viele Extrafeatures hat.
    Aber das Wichtigste ist, dass es den Kids gefällt. Weil was nützt es uns, wenn wir die süßesten, tollsten und perfektesten Klamotten nähen und die verweigern es, sie anzuziehen?
    Aber ich verstehe dich, haben wir doch alle noch "Eigenlob stinkt" gelernt. Und mann will ja nicht arrogant wirken. Aber ich glaube es ist doch noch ein unterschied zwischen "ich finde sie toll, ist mir gelungen, bin stolz das und das hinbekommen zu haben..." und "boah, seht her, was ich wieder tolles gemacht habe, ich bin die beste... ". Verstehst du was ich meine?
    Aber Geschmack ist was ganz persönliches.
    Einzig was ich bei vielen Mädls schade finde ist, wenn sie in ihren Post auf die Fehler aufmerksam machen, die passiert sind. Warum, verkaufen wir uns unter Wert. Meist sind es Fehler die eh sonst keiner sieht, wenn man nicht extra darauf hinsiet. Gut, wir machen alle Fehler und es ist auch ganz feiin, zu lesen, dass alle anderen auch nicht perfekt sind. Aber wir müssen ja nicht immer die Fehler zeigen, auser daraus ist dann was cooles geworden.
    So, genug geschrieben...
    Freu dich einfach, dass deinem Mädl die Hose gefällt. Das schönste Kompliment ist, dass sie sie immer trägt und wahrscheinlich auch voller Stolz erzählt, dass die Mama sie genäht hat. Stimmts? Und darüber kannst du dich wirklich freuen und stolz auf dich sein.
    lg dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin zu 100% deiner Meinung!
      Danke, Dodo!!

      Löschen
  13. Bist Du verrückt!?! Die Hose ist ja der absolute Überdrüberhammer!!! Stell Dein Licht sofort auf den Scheffel (oder noch höher) und freu Dich! Das ist ein Befehl. Aaaaber, ich kenn das... ich bin dann auch immer ganz klein wie ein Mäuschen, zweifle an mir... ja ist schon cool, aber die und die und die hätten das auch gekonnt, wahrscheinlich besser... grmpf! Ja, ich übe auch!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stehe leicht errötend auf dem Scheffel und im Licht und überhaupt!
      Zu Befehl!
      ;-)

      Löschen
  14. systemcool merk ich mir! :-) Ich finde ja nicht, dass man ein A... sein muss, um die Hose knackigmegasuperschön zu finden! Ich hab den Schnitt schon ein Jahr lang hier liegen und hab mich noch nicht drangetraut. Du hast echt Grund genug, stolz zu sein, und dich darüber zu freuen, dass die systemcoole Maus die Hose anzieht (ich glaube, das wär bei uns mal wieder ein Streitpunkt und ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb ich keine Olympia nähe... )
    GLG, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die systemcoole Miss hat mich mit ihrer Reaktion, also die Hose zu mögen, auch systemisch überrascht. Ich hatte da auch so meine Zweifel.. ;-)

      Löschen
  15. Voll verschärft, nähst du mir auch so eine? Also für Zweifel ist da echt kein Platz!!! Toll gemacht!

    liebe Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen
  16. Stolz sein kannst du echt noch ein bissl üben! ...Superwoman!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ich übe doch... merkst du das nicht ;-)

      Löschen
  17. Eine supertolle Hose! Wenn deine Tochter sie auch noch gern anzieht, ist es ja noch viel schöner, dann könnt Ihr Euch beide dran freuen. Ganz ohne A****-Faktor.
    Alles Liebe, Katharina

    AntwortenLöschen
  18. die Hose ist ja wirklich megacool! kein wunder das sie die dauernd anhat. ich kenn das auch sehr gut was du schreibst, aber es geht nicht darum, ein A.... zu sein. Und glaub mir, die Leute, die rumrennen und einen auf super machen, haben die grössten selbstzweifel. mir persönlich sind Leute, die schreiben was sie nicht alles tolles gemacht haben total unsympathisch. Sicher ist es schön, bestätigt zu werden, aber im Endeffekt kann man sich das nur selber geben. Denk mal drüber nach, wie lange es anhält, wenn jemand sagt, dass es toll ist. Ausserdem wird man da auch sehr schnell abhängig von. eben weil man es sich selbst nicht geben kann. Aber das kann man ändern. und das ist viel mehr wert. du machst tolle Sachen und das wirst du früher oder später eh erkennen. dauert vielleicht einfach nur ein bissl. nimm dir jeden tag ein paar Minuten zeit und schreibe auf, was du heute toll gemacht hast bzw an dir magst. wenn du das wirklich regelmässig tust, wirst du sehen, wie sich in dir was verändert!

    glg diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana,
      wunderbarer Kommentar! Ich danke dir von Herzen dafür! Und obwohl ich das ja alles schon weiß, tut es sehr gut und hat es mich auch heute sehr berührt, was du schreibst.
      Ich muss und WERDE die Bestätigung IN MIR finden. Denn nur ICH kann das! Alles andere ist falsche Medizin!
      Wahre Worte! Wunderbar!
      Frau liest sich!
      GGLG
      Susanne

      Löschen
  19. Ich kenn das auch...am schlimmsten ist es wenn ich von Freunden gefragt werde ob ich ihnen was nähen kann und was ich dafür haben will...da fällt es mir sehr schwer mehr als die Materialkosten zu nehmen :-$
    Aber mal im Ernst Die Hose ist echt toll....aber die Jacke die ist jawohl der OBERHAMMER!!!! <3<3<3
    Schade das ich kein Mädchen habe zum benähen sonst müßte ich dei sofort nachnähen :-)
    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die olle Preisfrage reagiere ich nur mehr mit Ausschlag :-( ... da wär ich halt dann gern kaltblütig genug, bin's aber nicht. Allgemein habe ich aber mittlerweile klar gemacht, dass ich nur für meine Kinder nähe... das hilft mir!

      Ja :-) die Jacke gefällt mir auch!
      Wie sowas in 36 wohl aussieht :-))))
      und
      trau' ich mich damit dann rumlaufen ;-)

      Löschen
  20. Süße, was hast du nur mit dieser Hose? Die ist doch RATTENSCHARF! Ich knie vor dir, immerhin hab ich ein Hosennähtrauma und aus meiner Nähmaschine schlüpft definitiv niemals eine gelungene Hose. Gelungen, wohlgemerkt, nicht RATTENSCHARF. Von sowas trau ich mich ja nicht mal träumen.
    Aber den Systemfehler hab ich auch, ich glaub sogar, genau den gleichen. Ich versteh dich also!
    Frag mich nochmal nach fünf Jahren Psychotherapie *g*. Ein Jahr ist offenbar zu wenig, um ihn zu bekämpfen.
    Ganz liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner