Montag, 6. Mai 2013

Sommermädchen Sew along - es passt

Wie ihr ja wisst, war ich aus anziehtechnischen Gründen (für die Geschäftleute unter euch: die Kundin hätte das Produkt nicht gekauft ;-) gezwungen die geplante Lorelei mit Gummi anstelle eines Zipps zu nähen.
So kann frau einfach ohne Hilfe reinschlüpfen, man kann sich nicht einzwicken und alles ist rosarot!

Die Anleitung im e-Book hat mir nicht gefallen, da ich nicht wollte, dass das Kleid über das gesamte Rückenteil gerafft ist.
Also habe ich mir diese Lösung zusammengetüftelt


Praktisch veranlangt und feminin logisch, wie ich nun mal bin ;-), war es beinahe kein Problem - GRÖHL! Und um die Sache spannend zu machen, habe ich noch den Rat von hier berücksichtigt und die beiden Brustteile näher übereinandergelegt und in ihrer Länge/Breite angepasst, das sieht, finde ich, dann deutlich besser aus!

Also zunächst vorne rumgetüftelt


und dann hinten


Die beiden RückenMITTENTeile re auf re zusammengenäht, mit 3 Tunnels versehen und den Gummi eingezogen wobei ich den obersten Gummi ein bißchen mehr gespannt habe, als die anderen beiden. Vor allem wegen mehrerer Hinweise, dass das Kleid an sich oben etwas weiter ist.


Dann alle Rückenteile wieder zusammengenäht (wobei die Seitenteile NICHT gedoppelt sind).


Und dann, äh, dann hab ich spontan beschlossen das Schrägband für die Träger einfach nicht über das gesamte Rückenteil zu ziehen (wäre sowieso bei dem gerafften gar nicht mehr möglich gewesen). Ich habe die Nahtzugaben der Rückenseitenteile einfach weggeschnitten und das Schrägband dort anfangen bzw. enden lassen.

Zudem habe ich die Träger AUSSEN angenäht.
1. weil's dann 100%ig nicht kratzen kann und ich
2. die Träger extralang gelassen habe um bei Bedarf noch etwas nachlassen zu können - so kann das Kleid noch länger gut passen. Ich muss dann nur die gerade Naht öffnen und das war's - so der Plan ;-)

So, und damit ihr nicht ganz raufscrollen müsst, hier nochmal das Bild vom Anfang dazu!


Mehr seht ihr dann beim nächsten Mal!
Und jetzt will ich wissen wie es euch so ergangen ist!

27 Kommentare

  1. Schaut toll aus! Ich liebe solche Nähschritt-Gedanken-Bastel-Einfalls-Bilder Dokumentationen :-)
    LG Adnrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe solche ich-häng-die-worte-zusammen-worte!!

      Löschen
  2. DU BIST DER WAHNSINN - ich kanns gar nicht oft genug sagen!!
    Das bisserl vom Kleid, was bisher sichtbar ist, schaut soooo süß aus!!!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süße! Du machst mich fertig!!!

      Aber das Kleid ist richtig toll geworden. Das siehst du schon richtig :-)
      GLG
      Susanne

      Löschen
  3. Super Idee,ob das auch bei der Lorelady geht ? ! Die wollte ich für mich machen !
    Bin schon auf das ganze Kleid gespannt !
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Feminin logisch gedacht, sollte es kein Problem sein... ;-)

      Löschen
    2. Ich überlege auch mir das Kleid zu nähen, muss mir allerdings erst den Schnitt besorgen. Aber deine Rückenlösung ist super, damit müsste das Teil auch besser passen, vor allem, da ich das mit der Schnittanpassung noch nicht herausen habe und es bei mir, im Gegensatzu zum Fräulein, nicht so toll ist, wenn es zu eng oder noch besser zu weit ist...
      lg dodo

      Löschen
  4. Schön, dass du zu mir gefunden hast! Denn so habe ich dein Blog entdeckt & der gefällt mir!
    Vor allem auch deine schönen Wientipps, wo ich doch endlich (nach meiner Augensache) mit dem Herrn K nach Wien MUSS, sonst ist unsere Ehe nach 31 Jahren am Ende ;-).
    Und gartenmäßig sieht es bei dir schon etwas unserer grünen Hölle ähnlich ;-)
    Wenn ich im Laufe des Tages mehr Zeit habe, lese ich weiter.
    Dir einen guten Tag & alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HalliHallo! Schau ruhig wieder vorbei! Ich klebe dir ja quasi auch an den Sohlen ;-)

      Löschen
  5. Mir gefällts auch. Wenn ich mir sowas ausdenke, vergesse ich immer, Fotos zu machen. :-)
    Sehr sommerlicher Stoff!

    LG,
    smettesbeste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit den Fotos ist anstrengender als das logisch denken ;-)

      Löschen
  6. Oh wie schön, und vielen Dank für die Idee mit den Gummis. Ich will demnächst auch Lorelei nähen und da kann ich deine Anleitung sicher gut gebrauchen. Reissverschlüsse sind hier nämlich auch nicht gerne gesehen (zumindest beim Tochterkind nicht). Hach, und diese Stöffchen ♥! LG P.S: Wie groß ist deine Maus?

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das schaut ja schon sehr vielversprechende aus! Ich freu mich schon aufs ganze Kleidchen!
    Also nähtechnisch ists wohl komplizierter für Mädels zu nähen, als für Jungs! Und das mit der feministischen Logik kenn ich sehr gut, bei mir bleibt kaum ein Schnitt so, wie er ursprünglich gedacht war :-)
    Schönen Tag noch, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Shirt für meine Maus benötigen die doppelte Zeit, wie jene für den kleinen Mister!
      Aber, naja....

      ;-)

      Löschen
  8. Dein Kleidchen sieht schon zuckersüß aus! Bin gespannt wie es fertig aussieht! Die Idee mit dem Gummi ist phantastisch!
    Lg, Jacqueline

    AntwortenLöschen
  9. Das schaut so wunderwunderschön aus! Ich freu mich sehr auf die Bilder vom Finale! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  10. Toll! Und dein Tipp mit-ohne-Reißverschluss, der ist auch was für meine hauseigene Lieblingskundin :-)
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  11. na, danke für den Tipp..eine Kinderghartenfreundin wünscht sich auch noch eine Lorelei und ich "trau" mich noch nicht, weil sie so klein und zart ist..Deine Anleitung werde ich mal versuchen...VG Anja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo du Liebe,

    das sieht doch schon mal sehr "feminin logisch" aus ;-)
    Wird bestimmt ein richtiges "Mädels-Schmeichel-Kleidchen"!!

    Ich grüße dich ganz ♥lich
    Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Hey du Künstlerin, das ist ja super geworden. Ich denke, die Kundin wird es lieben bzw. liebt das Kleid!
    Wow, bin echt auf das komplette Teil gespannt :-)

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Pipa!
      Du hast recht... sie liebt es!! :-)
      LG
      Susanne

      Löschen
  14. Hm, da überleg ich echt, ob ich vielleicht auch ein Gummi band einziehe statt des reissverschlusses? Danke fürs zeigen!

    LG! Daxi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo du Liebe,
    was für ein Zufall ! Ich nähe gerade auch eine Lorelei. Vielen DANK für den Tipp mit dem Gummi !
    Ich werde es gleich noch einsetzen.
    Herzliche Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Das Gummiband ist eine super Idee und klasse Alternative - nicht nur bei Kindern ;)
    Der Stoff ist echt schön und ich bin sehr gespannt auf das ganze Kleid :))

    AntwortenLöschen
  17. Das Idee mit dem Band ist klasse. Ich bewundere alle die sich an Kleidungsstuece wagen...

    Sei Herzlich Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  18. Also der Stoff kommt mir sehr bekannt vor ;-) Bin gespannt wie du ihn endgültig kombiniert hast.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner