Dienstag, 21. Mai 2013

Hej there, Welcome to the world

Das Leben ist ja bekanntlich nicht einfach. Persönlich hab' ich wohl auch schon ein paarmal einen "linken Haken" abbekommen. Aber schlimm ist es, wenn's dann jemanden erwischt, den man mag, der noch jung ist. Und man muss zusehen, wie derjenige zu Boden geht, verletzt und geschwächt. Helfen kann man meist nur indem man einfach da ist. Und "nur da sein" ist meine Stärke nicht. Gibt es etwas zu tun, dann erledige ich es (ich mecker, aber ich erledige es ;- ). Gibt es ein Problem, löse ich es .. meist!

Aber meiner lieben Freundin konnte ich nicht viel helfen.
Ich musste ihr zusehen. Ihre Hand halten.
Aber jetzt!
Jetzt hat sie eine kleine Tochter bekommen und auf allen Bildern, die sie über Facebook zeigt, strahlt sie. Und ich meine nicht nur, dass sie lächelt. Sie STRAHLT!

 Zeit also, mich an die Maschinen zu begeben und mich in fremdes Territorium zu wagen. Ich habe noch nie für richtig kleine Kinder genäht. Wohlweislich, denn da sind überall Knöpfe und derlei dran und  mit Knöpfen aller Art stehe ich systemisch auf Kriegsfuss!

Aber für meine Liebe Miss D. hab' ich 3 (!!) Druckknöpfe händisch angenäht (NATÜRLICH - zunächst einmal verkehrt herum - sonst macht's ja keinen Spaß ;-) Man kann getrost sagen, dass ich  für diesen Spielanzug mehr geschwitzt habe, als es die kleine Maus darin wohl jemals tun wird!

Und dann musste ich unbedingt so ein Label-Tuch machen. Meine Kinder haben BEIDE die Waschzettelchen sämlticher Kuscheltiere liebevoll stundenlang gestreichelt bzw. durchgekaut. Sowas braucht Baby von heute einfach. Zudem konnte ich mal völlig enthemmt in die Webbandkiste greifen :))

Welcome! Little Vanessa! Enjoy your Life!


Kuriosum am Rande: Ähnlichkeiten mit Louis Vuitton sind rein zufällig aber schmunzelnd willkommen.. grins**

11 Kommentare

  1. Schön, dass du so eine persönliche Geschichte rund um deine total süssen Babysachen gepostet hast.
    Ich kenne das, wie schwierig es ist einfach tatenlos, machtlos mitanzusehen, wie es jemandem schlecht geht.
    Gerade heute habe ich bei Biwyfi über meine Freundin geschrieben, bei der ich zum Ende hin auch "nur" da sein konnte.
    Schön, dass es bei deiner Freundin ein Happy End gab.
    LG, Monika


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War gar nicht so leicht, das auch so niederzuschreiben und einfach so da "rauszuschicken".
      Danke dir!
      LG
      Susanne

      Löschen
  2. Die beiden Teile sind super schön geworden!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön sind die kleinen Teilchen geworden... :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Wow, da hast du dich aber ins Zeug gelegt!!
    ...und schön (bin gerührt) und lustig (musste bei den Druckknöpfen laut auflachen und bei Luis Vuitton schmunzeln) geschrieben!! :-)
    Ich wünsche deiner Freundin, dass ihr STRAHLEN noch ganz lange anhält!!!

    Alles Liebe und viel Spaß beim Schenken!!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Tränen und Gänsehaut sagen glaub ich alles - zu mehr fehlen mir momentan die Worte!!

    vielen Dank nochmals für die süßen Sachen - Little Vanessa hat das Tuch heute sehr gern gehabt und die Bänder in den Mund genommen!

    Dickes Bussi

    PS: ihre Kurzzeichen von Vor- und Nachnamen sind LV ;-)

    Freundschaft ist eine zauberhafte Blüte im Garten unseres Lebens. Sie macht das Schwere leicht, das Trübe klar und das Gewöhnliche wundervoll!

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Geschichte, wieder auf deine unnachahmliche Art erzählt. Und das Louis-Vuitton - Tuch:
    :-D
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Eine berührende Geschichte und wundersüße Sachen.
    Alles Liebe Deiner Freundin und der kleinen Vanessa!
    lg, Carmen

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner