Samstag, 9. März 2013

Einmal geht noch...

Diese Tinka war anfangs gar nicht beliebt bei meiner Maus. Im wesentlichen, weil aufgrund der A-Form, es unten kalt reinkam! Ich habe ein bißchen gebraucht bis ich diese Info aus meinem Kind herausbekommen hatte, aber dann hab ich einfach eine Kordel eingezogen (wichtig: in LILA) und ich muss sagen: das sieht sogar noch besser aus.

Mittlerweile hat sie die Jacke mit laaangen Bündchen an, vor 1,5 Jahren war es ein Mantel mit aufgekrempelten Bündchen. Da sieht man wieder wie die Kinder so sprießen ;-)


Die Tinka ist innen mit rosa Teddyplüsch gefüttert, die Ärmel mit einem Streifenjersey, wie auch die Innenfutter der Taschen.
Anmerkung: in diese Taschen passt nachweislich ein halber Kastanienbaum! ;-)


Damals hatte ich noch keine Stickmaschine. Ich habe die Stickereien daher bei Zaubermasche bestellt.
Die kleine Giraffe, die aus der Tasche rausluggt und die kesse Suzy Stardust am Rücken .. ah und den Sternchenbutton.


Wie schon bei meiner ersten Tinka habe ich auch hier Reflektorstreifen draufgeklebt. Sie sind von Jako-o und halten richtig gut (sie sind ursprünglich für Taschen und derlei gedacht, ähem). Die gehen beim Waschen echt nicht runter!! (Anmerkung: die sind quasi am Po, falls ihr sie auf dem Bild nicht findet ;-)


Ein paar Glitzersterne müssen natürlich auch noch sein, dezent aber doch!


Ach ja und die Affen hätte ich fast vergessen. Die befinden sich IN der Kapuze.

  

Glücklich bin ich, dass sie ihr noch passt. Diese Saison noch!!  Ich kann zur Zeit maximal fotografieren, an konzentriertes Nähen ist noch nicht zu denken :-(
Hust Hust

Habt noch ein schönes Wochenende

6 Kommentare

  1. Gefällt mir total gut!

    liebe Grüße von daxi

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Jacke!!
    Ich bin auch immer glücklich, wenn nach dem Winter noch was passt... kommt aber leider selten vor!

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein klassisches Drama sind da die Gummistiefel......

      Löschen
  3. Ist die schön! An eine Jacke hab ich mich noch gar nicht gewagt!
    Ja, wir sind auch grad am Testen was noch passt. So Dinge die länger mitwachsen sind immer toll. Und mittlerweile kann ich die Sachen die dem Großen nimma passen gleich an den Mittleren weitergeben (trotz fast 3Jahren Altersunterschied)
    Lg und schönen Abend noch!
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Jacken leichter zu nähen als Shirts, weil kein Jersey, aber aufwendiger (Taschen, Zipp, Kapuze etc.)

      Weitergeben geht bei uns quasi nicht. Ich denke nicht, dass sie eines seiner Shirts anziehen würde ;-)
      LG
      S

      Löschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner