Samstag, 29. Dezember 2012

Best of DIY 2012

Oh, welch wunderbare Idee Caro!!!

Mein erstes dokumentiertes Jahr der Näherei. Eigentlich ganz beachtlich. Dafür, dass ich ständig betone, dass ich das ja gar nicht kann. Ich sollte das mal überdenken. ;-) Ein Eingestehen wäre angesichts all dieser kleinen Herzstücke wohl angebracht - hüstel, Augenaufschlag. Eine Menge Spaß habe ich jedenfalls dabei!!!
Hier meine Lieblingsstücke aus diesem Jahr!


So und jetzt schau ich mir eure Highlights an.. und zwar hier.
 So ein Spaß!
 

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Xmas Project

Wenn dann mal all der Trubel vorbei ist und die ganze Familie sich entspannt von einem Essen zum anderen spielt, ja dann, werde ich an meinen Handschuhen arbeiten.

Denn ich bin zwar eine flotte Strickerin, aber das hier ist ... aufwendiger als ein Fussballpullover - wenn ihr versteht, was ich meine ;-)

Ich wünsche euch in den letzten Tagen des großen Stress möglichst viele innige Momente der Ruhe und Entspannung

Bis bald

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Go Europe

Kennt ihr eigentlich alle Flaggen Europas? Ich spreche nicht von Schweden, Frankreich und Irland. Ich meine, kennt ihr die Flaggen von Moldawien, Serbien oder dem Kosovo?
Ich nicht. Ich kenne die "Klassiker" bzw. die Länder, die es zu meiner Schulzeit einfach schon gab! Klingt schräg, ist aber wohl ganz natürlich. Auf der Uni war die Entwicklung der Länder schlicht nicht notenentscheidend ;-)

Für meine Kinder ist das naturgemäß anders. Also hängt seit ein paar Monaten eine Europakarte an der Wand beim Esstisch. Viele interessante Tischgespräche hatten wir darüber schon.
Und nun habe ich die Flaggen ausgedruckt, laminiert mit Patafix versehen und täglich wird "Mami! Nimm ein paar Flaggen runter und ich muss schauen ob ich sie wieder richtig zuordnen kann!!" gespielt.

Wir haben da richtig Spaß!
Und:
jetzt kenne ich die Flaggen von Moldawien, Serbien und auch dem Kosovo!




Die Flaggen habe ich hier runtergeladen.

Montag, 10. Dezember 2012

Omamade meets mamimade

Der kunterbunte Reigen der Kuschelpolster im Bett meiner Tochter hat sich um ein "omamade" Meisterwerk erweitert.

Das konnte ich euch einfach nicht vorenthalten. Er ist einfach wunderschön geworden:
Danke Oma!


  

Die Idee stammt aus diesem Buch.
Und es empfieht sich, laut Oma, sich tunlichst an die Anleitung zu halten ;-)

Freitag, 7. Dezember 2012

red - redder - Xmas

Irgendwie wird bei mir immer alles rot, sobald sich Weihnachten nähert. Das geht sicher einigen von euch auch so.
Das habe ich auch gestern wieder festgestellt, als ich unbedingt eine DIY Idee ausprobieren wollte.
Eine Art Dekobild mit Spruch drauf - na gut, hier ist es noch kein Spruch, aber das ist ja auch erst mein Testbild...

Man benötigt:
eine Leinwand (hier 50x50cm)
Zeitungspapier
Sprühkleber
Acrylfarbe
einen on/off Kleber
und
ausgeschnittene Buchstaben

Dann gehts wirklich ganz einfach:
Sprühkleber auf die Leinwand und die Zeitungsausschnitte aufkleben (geht auch mit Magazinen und Bildern, wer das bevorzugt), trocknen lassen, Buchstaben ausdrucken und ausschneiden, Buchstaben mit dem on/off Kleber positionieren, dann einfach Farbe drüberkleistern (da wölbt sich dann das Zeitungspapier - das wirkt so richtig schön shabby!!), anschließend die Buchstaben vorsichtig ablösen (das ist wie man auf dem folgenden Bild sehen kann gar nicht mal so einfach!


Die Idee dazu hab ich von hier. Amy Lou benutzt Vinyl Buchstaben. Die konnte ich aber nirgends finden und daher habe ich es mit Papierbuchstaben probiert, wodurch man sich ja dann auch mit den Schriften spielen kann. Allerdings kann man da noch an einer Verbesserung arbeiten.

Genialerweise sammelt Nic diese Woche typographische posts! Na, wenn das nicht eine "gefundene Beauty" ist ;-)
Hier findet ihr noch mehr dazu!

LG
mamimade

Donnerstag, 6. Dezember 2012

"No go" in rosa

Viele Lieder wurden schon gesungen über kleine Mädchen und ihre, na nennen wir es mal, sehr konkreten Vorstellungen darüber, was sie denn so am morgen anzuziehen gedenken und, vor allem, was nicht!

Nicht nur ich bin ein Fan von DJ Pippa (siehe hier - ich habe sie quasi den ganzen Sommer mit mir rumgetragen ;-), nein, auch meine Tochter weiß die Coolness dieser jungen Dame zu schätzen.
Trotzdem war ihr Wille jenes Shirt zu tragen .. enden wollend ;-)

Zunächst sagte ihr der Ausschnitt nicht zu und dann fand sie einfach die Farbzusammenstellung indiskutabel. Kürzlich gestand sie mir dann aber, dass ihr jene Version von meiner Tasche eben ganz besonder gut gefällt.

Ha!
Got you!
Jetzt hat sie's schon dreimal getragen!!!


Diesmla wieder eine Antonia (mit gaaaaanz gewöhnlichem Ausschnitt!!!)
und DJ Pippa aus der Party People Kollektion
 
© Design by Neat Design Corner