Dienstag, 30. Oktober 2012

VIENNA my Love VII - 200 Meter

Manchmal sieht man Dinge einfach deutlicher!
Zunächst war da dieses Plakat vom Museumsquartier, das mich einfach angesprochen hat .. mir war wohl kalt ;-)


Die Bim war irgendwie fotogener als an anderen Tagen


Anschließend entdeckte ich eine, mir bis dahin noch nie aufgefallene, für Wiener Verhältnisse ungewöhnliche, Bodenmarkierung!


Dann musste ich mir eingestehen, dass mich die aktuelle Mist-Kampagne der MA48 zum Lächeln bringt.

 
Nur um mich kurz darauf zu fragen, warum man sich wohl in aller Öffentlichkeit wiegen sollte???


Und am Ende bin ich dann noch in das kreischende Rent-a-Nostalgie-Kitschbim-Haltestellen-Zeichen gelaufen. Autsch!

 
Ich bin in den 200m kaum aus dem Fotografieren rausgekommen ;-)

Kleine Vorwarnung für Kitschempfindliche: in Wien startet demnächst die Christkindlmarktsaison!
Nix für schwache Nerven :-)

Sonntag, 21. Oktober 2012

Kaltfussmami

Ich gehöre ganz eindeutig zur Species der Kaltfussmamis. Auch meine Hände erwärmen sich so gut wie nie!
Wohlfühltempertur so ab 34 Grad Celsius Außentemperatur.
Warum ich dann gerne skifahre? Wegen dem Schnee ;-) (ich liebe die Geräuschewelt des Schnees!!! Ist doch wie im Märchen!)

Zur Zeit komme ich allerdings ohne meine selbstgemachten Filzpatschen nicht weit!

Have a cosy sunday!

Dienstag, 16. Oktober 2012

VIENNA my Love VI - Das Belvedere läuft mit

Meist quäle ich mich ja ein wenig beim Aufstehen am Sonntag Morgen um Laufen zu gehen. Aber wenn mich dann das Belvedere so empfängt wie das gestern der Fall war, dann ist meine Laufwelt mehr als in Ordnung.

Da kommt einfach Freude auf!




 
Diesmal bin ich nur eine kleine Runde gelaufen. 
Ihr seht hier nur das obere Belvedere. Fotos vom unteren Belvedere und dem durchaus kitschigen Park zwischen den beiden Gebäuden folgen sicher noch ;-)

Samstag, 13. Oktober 2012

Der skifahrende Fußballpulli

Ich stricke besonders gerne beim Fernsehen. Da gehen mir die Maschen, wie von selbst von der Hand. Besonders gerne stricke ich während eines Fußballmatches.
So ein Champions League Spiel.. Herrlich!
Das geht natürlich am Besten, wenn's ganz simpel ist: ohne Muster, ohne Abnahme. In diesem Sinne ist dieser Pullover ein klassischer Fussballpullover.

Plan ist ihn beim Skifahren zu tragen oder an besonders kalten Tagen im Winter. Er paßt auf jeden Fall super zu meiner türkisen Skihose :-)


Wolle: Noro
Schnitt: gibt's keinen. Ich habe mich abgemessen, Maschenprobe und los :-)

Sonntag, 7. Oktober 2012

Relax Wetter und die Blues Brothers

Sonntag, Regenwetter, die Männer bauen eine Kugelbahn, Töchterchen spielt hingebungsvoll ihr neues Pferde und Pony Bandolino und ich tue genau, was dieser Polster mir rät!

Ich schnapp mir mein Strickzeug und leg die Musik zu den "Blues Brothers" auf!


So! People! RELAX!

Montag, 1. Oktober 2012

Grab your coats - hello jolijou

Da bin ich heute also über Jolijou gestolpert/geklickt und ihre Photo Aktion "Grab your coats".

Hier meine kleine Mützengeschichte:
Die Mütze, die ich vor Jaaaahren meinem Sohn gestrickt habe, trägt er immer noch (dank der Tatsache, dass Rippenmuster sich einfach super weit strecht ;-). So kam es, dass meine Tochter auch eine Mütze wollte... mit Zöpfen dran und einem grooooßen Pommel.

Um einem plötzlichen Kälteeinbruch zuvorzukommen, habe ich das gute Ding dann im August gestrickt und ihr seht hier meine Tochter nach unmittelbarer Fertigstellung. Es hatte so 28 Grad draußen. Aber das hat sie nicht abgehalten!


Mütze: Inkastrickmütze Cusco - e-Book bei Farbenmix
 
© Design by Neat Design Corner