Dienstag, 26. Juni 2012

Girly Shirts Session

Shirts oder Tops für meine Tochter mache ich wirklich gerne. Pink, rosa, grün, orange und nicht zuletzt alle nur erdenklichen Nuancen von lila.. da schlägt auch mein Mädchenherz höher!

Hier 2 Exemplare, die in letzter Zeit entstanden sind:
DJ Pippa ist einfach die Coolness in Girly Style - da meine Tochter zur Zeit hingebungsvoll iPod hört, ist das Shirt quasi ein Add-on zum perfekten Look!


"Ich mag nur Wamille!" - so tönt meine Tochter in der Gelateria um die Ecke.  Es überrascht wohl niemanden, dass dieses Top nie lange im Kasten liegt. Meine kleine Wamille-Queen, liieebt es... und  lila ist es auch noch!!!

  


Montag, 25. Juni 2012

Farbe, Farbe, Farbe


Wer einen Garten hat, weiß, da gibt es immer etwas zu tun.
In meinem Fall war es ein trauriges Regal, das zwar wichtiges Gartengut beherbergt, allerdings optisch der Sparte "besser nicht auffallen" angehörte.

Und dann tauchte ein Topf oranger Farbe auf - die offensichtliche Lösung!


Dazu eine Wimpelkette aus dem Huups Shop. Die wollte ich immer schon mal machen. Ein großer Spaß war das. Zunächst mal benötigt man eigentlich nur Stoffreste und dann kombiniert man wild durcheinander - wie man es wohl sonst nicht wirklich täte! Ich hatte so manches Aha-Erlebnis, was so alles zusammenpaßt...

Natürlich habe ich auch etwas ausgemistet und aufgeräumt, aber es steht dasselbe Zeugs drauf wie zuvor. Macht nur viel mehr Freude.



Leider kann frau diese Aussicht heute nicht genießen... Regen, Regen, Regen

Dienstag, 19. Juni 2012

Shopping Queen

Begonnen hat es damit, dass mir die Party People Serie von Luzia Pimpinella so gut gefallen hat. Die Designbeispiele haben mich dazu angeregt, mir unbedingt auch eine Tasche in dem Fall dann mit DJ Pippa zu nähen. 

Stoffauswahltechnisch wollte ich mich nicht allzu auffällig halten und habe mich daher für ein gut kombinierbares Blau entschieden ;-)
Die Buttons werde ich im Laufe der nächsten Zeit dann mal gegen "Erwachsene" austauschen. Aber da musste einfach was hin!
 




Den Schnitt der Tasche gibt's bei farbenmix als e-book -  Maribella.

Sonntag, 17. Juni 2012

Shirts, Shirts, Shirts

Ich bin ja so jemand, der näht ohne vorher Mass zu nehmen!
So kommt es dann natürlich, dass ich erst zu spät merke, dass 122 gar nicht mehr passt.

Aber so eine Zoe ist ja rasch zurechtgeschnitten und da mein Sohn blau so bevorzugt, kommen die neuen Stickdateien mit U-Boot und Fisch-Motiven gerade recht (zu finden bei Huups.de).



Mittwoch, 13. Juni 2012

Nur Lila muss es sein...

Manchmal frage ich mich für welche Kinder so manche Modemarke schneidert ... in lachs und blasstürkis. Da kann ich mir mein Geld sparen.
Für meinen Sohn gilt im Allgemeinen: Blau und es darf nicht kratzen!
Für meine Tochter vor allem: Am Besten es ist lila!


.. und natürlich ist ein hochgradig mädchenhaftes Motiv auch von Vorteil.
Der Anfangsbuchstaben ihres Namens und womöglich noch das Alter...
verkauft - an die junge hüpfende Dame, die vor mir steht.


Hier eine Bandito mit einem Little Miss Kizz Bild und Button.
Diesmal gefällt mir die Jacke selber supergut. Da gönn ich mir den heutigen Fussballabend aus vollem Herzen!

Dienstag, 12. Juni 2012

Toooooor!


Monster gelandet.
Schon länger will ich mich mal an einer Figur probieren. Jetzt hab ich mir mal die Zeit dafür genommen. Da ich noch Füllmaterial in einer Lade hatte, das lästig viel Platz braucht und die Restekiste übergeht, war der Zeitpunkt mehr als günstig. Das Nähen geht RappZapp, das Füllen hat überraschend lang gedauert, aber so ein Fussballmatch dauert ja 90 Minuten ;-)


Freitag, 8. Juni 2012

I LOVE ROCK'N ROLL...

... so hat Joan Jett seinerzeit geröhrt. Und immer noch reißt es mich vom Sessel, wenn ich den Song höre. Dann werde ich schlagartig 14 und gröhle mit was das Zeug hält (okay, im Auto stehe ich nicht auf, aber da johle ich dafür umso enthemmter)!!

Bis zu dem Tag an dem ich dann so aussehe wie der Typ auf dem Zoe-Shirt meines Sohnes!

Put another Dime in the Juke Box, Baby!



Dienstag, 5. Juni 2012

Streifen am Strand

Da habe ich mir was Gutes getan. Ich habe mich einfach hingesetzt und das Chaos hinter mir einfach Chaos sein lassen.

Herausgekommen ist dieses Jerseykleidchen für meine Tochter.  Angezogen sieht  es einfach soooo cool aus!
Der Schnitt ist aus dem aktuellen burdaKids und es geht eigentlich recht flott. Kann ich nur empfehlen!
LG
Susi

Sonntag, 3. Juni 2012

Hüpfhose in 2. Generation

Letztes Jahr habe ich die selbgenähte Hose der Saison meiner Tochter damit verkauft, dass sie darin besonders hoch hüpfen kann. Ein durchaus interessantes Feature, das nicht jede Hose zu bieten hat.
Das kam richtig gut an! Die Hose hatte richtig viel zu tun/hüpfen.

Dieses Jahr ist sie allerdings recht Hochwasser und um den Bauch herum etwas zu eng um hüpferisch noch zu bieten, was frau halt so von einer erprobten Hüpfhose erwartet.

Daher habe ich für dieses Jahr die nächste Größe der Hose geschneidert - in der Wunschfarbe LILA!
Diese Roberta tritt morgen ihren Dienst an der jungen Frau an. 

Mal sehen, vielleicht fallen die geltenden Hüpfrekorde ja demnächst! 



 
© Design by Neat Design Corner