Donnerstag, 29. November 2012

Beinahe ein Beanie

Diese Jahreszeit strickt und häkelt ja wohl jede auch nur annähernd wollbegeisterte Person Mützen und Schals.
Es bleibt einem ja auch nix anderes übrig. Für Großprojekte ist es ja schon fast zu spät.

Und wieder einmal hat mich Daxi von Mimi näht erwischt und durch diese Mütze meinen Wunsch nach so einer Art Beanie verstärkt.

Und Tata!
Ging ratzfatz. Das Muster war mir fast zu wenig aufwendig ;-)



Die Anleitung gibts zum Ausdrucken hier bei garnstudio.com
Wolle: Lace Cashmere von Lana Grossa

Nadelstärke 3,5. Allerdings deutlich weniger Maschen (bei 120 Maschen hätte ich mehrfach reingepasst ;-) Mustersatz 11 mal anstelle von 13 mal.

Bereits mehrfach getragen - herrliche Wolle, warm und doch luftig.
Für einen echten Beanie hätte ich den Mustersatz dann doch ruhig 12 oder 13 mal machen können.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt! - Das gilt auch weiterhin. Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden ich aus Sicherheitsgründen direkt löschen.

Vielen lieben Dank
Susanne

 
© Design by Neat Design Corner