Samstag, 1. September 2012

Reborn - das C lebt

Die ersten Shirts, die ich für meine Kinder genäht habe, waren simpel. Zoe (so der Namen des Schnittes), weil Raglan, da erspart man sich diese ungemütlichen Ärmelausschnitte. Und drauf nur das Wesentliche - der Anfangsbuchstabe des Namens.

Kaum ein Shirt war je so viel getragen, praktisch nie im Kasten. "Angezogen oder schmutzig" - das ist die Devise der Buchstabenshirts..

Und da das alte C-Leiberl auch nach Verlängerung (hihi, für die, die's noch nicht wissen - ich bin eine Fußballnärrin ;-) einfach nicht mehr passt, habe ich ein neues genäht.

alt

neu
 
Kennzeichen der Buchstabenshirts: Keep it simpel, mami!

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner